Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

TuS Haltern startet beim ASC in die Oberliga

Fußball

Leichte Spiele gibt es eh nicht, aber in seine zweite Oberliga-Saison startet der TuS Haltern gleich mit einer echten Hammerpartie.

HALTERN

von Andreas Leistner

, 09.07.2018
TuS Haltern startet beim ASC in die Oberliga

TuS-Trainer Magnus Niemöller weiß, dass sein Team zu Saisonbeginn gleich voll gefordert wrd. © Manfred_Rimkus

Am 12. August muss die Elf von Trainer Magnus Niemöller beim ASC Dortmund antreten, der sich vergangene Saison erst auf der Zielgeraden des Titelrennens geschlagen geben musste.

Auch die Heimpremiere hat es in sich: Am 19. August empfängt der TuS Westfalia Herne, eine Woche später geht es dann nach Rheine. Auf die U23 des FC Schalke 04 treffen die Halterner am 9. September zunächst auswärts, und auch im Nachbarschaftsduell mit Aufsteiger SV Schermbeck müssen sie am 28. Oktober zuerst reisen.

Das letzte Meisterschaftsspiel des Jahres, zugleich Auftakt der Rückrunde, bestreitet der TuS am 16. Dezember zuhause gegen den ASC Dortmund. Am 10. Februar endet die Winterpause dann mit dem Spiel bei Westfalia Herne.

Magnus Niemöller (Foto) studierte den Spielplan natürlich genau und sprach von einem schweren Auftakt: „Das ist ein Startprogramm, bei dem schon alle Lampen an sein sollten.“ Dortmund sei als Gegner ebenso schwer wie attraktiv, das Spiel gegen Herne sei wegen des Derbycharakters ein besonderes und Rheine der einzige Gegner, gegen den seine Mannschaft vergangene Saison gänzlich ohne Punktgewinn geblieben sei.

Die TuS-Spiele

Hinrunde

ASC Dortmund - TuS12.08.

TuS - Westfalia Herne19.08.

Eintracht Rheine - TuS26.08.

TuS - SC Paderborn II U2102.09.

FC Schalke 04 II U23 - TuS09.09.

TuS - 1. FC Gievenbeck16.09.

TuS - TuS Ennepetal23.09.

Hammer SpVg. - TuS30.09.

TuS - FC Brünninghausen07.10.

TSG Sprockhövel - TuS14.10.

TuS - TuS Erndtebrück21.10.

SV Schermbeck - TuS28.10.

TuS - Sportfreunde Siegen04.11.

Holzwickeder SC - TuS11.11.

TuS - FC Gütersloh18.11.

RW Ahlen - TuS02.12.

TuS - Westfalia Rhynern09.12.

Rückrunde

TuS - ASC Dortmund16.12.

Winterpause

Westfalia Herne - TuS10.02.

TuS - Eintracht Rheine17.02.

SC Paderborn II U21 - TuS24.02.

TuS - FC Schalke 04 II U2310.03.

1. FC Gievenbeck - TuS17.03.

TuS Ennepetal - TuS24.03.

TuS - Hammer SpVg.31.03.

FC Brünninghausen - TuS07.04.

TuS - TSG Sprockhövel14.04.

TuS Erndtebrück - TuS18.04.

TuS - SV Schermbeck22.04.

Sportfreunde Siegen - TuS28.04.

TuS - Holzwickeder SC - TuS05.05.

FC Gütersloh - TuS12.05.

TuS - RW Ahlen19.05.

Westfalia Rhynern - TuS26.05.


Der Spielplan der Bezirksliga 11 war am Montag noch nicht fertiggestellt.