Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Timo Piontek holt in Südkorea Bronze

Timo Piontek (l.) und Tim Grohmann sind mit ihrer Bronzemedaille hochzufrieden.

Timo Piontek holt in Südkorea Bronze

Rudern

Ruderer Timo Piontek kehrt mit einer Medaille von der Universiade im südkoreanischen Gwangju nach Deutschland zurück. Der Dorstener, der für den Koblenzer Ruderclub Rhenania startet, holte mit Tim Grohmann aus Leipzig im Doppelzweier Bronze hinter Polen und Litauen.

von Jan Große-Geldermann

DORSTEN

, 07.07.2015

Das deutsche Duo war nach einem starken Rennen über 2000 Meter sehr zufrieden mit dem Ergebnis. „Das Boot lief super, es hat richtig Spaß gemacht, mit Tim zu fahren“, sagte Piontek. Polen setzte sich schon kurz nach dem Start mit einem hohen Tempo ab. Piontek und Grohmann hielten sich auf der gesamten Strecke auf Rang drei und rückten im Schlussspurt näher an Litauen heran. Am Ende fehlte nur eine knappe Sekunde zur Silbermedaille.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der
Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden