Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Tanzen tat Schermbeck gut

06.11.2007

Schermbeck Im Rahmen des bundesweiten Tags des Tanzens 2007 des Deutschen Tanzsport Verbandes (DTV) veranstaltete der TC Grün-Weiß Schermbeck am Sonntag einen Tag der offenen Tür - nach dem Motto "Tanzen tut Deutschland gut!".

Die jüngsten Tänzerinnen des Vereins, die "Känguruhs" und die "Moonlights", zeigten den vielen begeisterten Eltern und Geschwistern wie Kinder tanzen. Die "VideoClip-Dancer" und die "Tiger" präsentierten erste kleine Choreografien. Im Anschluss daran war die Tanzfläche frei für die "Ballroom Dancer" und DiscoFox-Begeisterten. Die Mädchen der neu gegründeten Kinderliga-Formation "Cocoon SWING" demonstrierten voller Freude eine Trainingseinheit.

Auskünfte über die Angebote des Vereins gab die Vorsitzenden Eva-Maria Zimprich. Ab sofort bietet der TC GW donnerstags von 20 - 21 Uhr im Pfadfinderhaus einen Discofox-Workshop für Anfänger an. Donnerstags von 17 - 18 Uhr gibt es noch freie Plätze für Jungen in der "Boy-Group".

Das Tanz-Projekt des TC GW "Mad Hot Ballroom" in Kooperation mit den Schermbecker Schulen findet am Samstag, 15. Dezember ab 15 Uhr in der Sporthalle der Maximilian-Kolbe-Schule statt. Weitere Informationen finden Sie unter www.tcgw.org

Lesen Sie jetzt