Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Sportschule begeisterte

Dorsten Begeistert kehrten 21 Schüler des Paul-Spiegel-Berufskollegs von einem dreitägigen Lehrgang in der Sportschule Kaiserau zurück.

05.11.2007

Sportschule begeisterte

<p>Per Urkunde wurde den Schülern das absolvierte Trainingsprogramm bescheinigt. Privat</p>

Unter der Leitung ihrer Sportlehrer Hubertus Schulte Huxel und Leo Monz-Dietz trieben die Schüler des Bildungsgangs "Freizeitsportleiter" in Kaiserau ihre Ausbildung zum C-Trainer Leichtathletik voran. Die zahlreichen Trainingsstunden dienten außerdem dazu, die Schüler bei ihrer eigenen Vorbereitung auf die praktische Abiturprüfung im Rahmen des Leistungskurses Sport zu unterstützen.

Auf dem Programm standen die Überprüfung der Sprintfähigkeit sowie Übungen zum Springen und Werfen. Unter der fachkundigen Anleitung des Stabhochsprungspezialisten Marco Kopp und des Speerwurf-Landesdisziplintrainers Thomas Stienemeier lernten die Schüler methodische Wege zur Schulung komplexer Bewegungsabläufe kennen. Besonders der Stabhochsprung hatte es den Schülern des Berufskollegs angetan. Nach nur zwei Stunden Training überwanden viele Schüler ohne Probleme zwei Meter.

Neben den obligatorischen Inhalten der C-Trainer-Ausbildung fanden bereits vor dem Frühstück Trainingseinheiten zur Förderung von Ausdauer und Athletik statt.

Die zukünftigen "Freizeitsportleiter" erhielten zudem viele Anregungen, um die für viele Sportarten elementaren Bewegungsabläufe des Laufens, Springens und Werfens in ihren eigenen Trainingsgruppen kompetent vermitteln zu können.