Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Seriensieger Gahlen entthront

GAHLEN Beim Finale des RWE-Jugend-Vereins-Cups Rhein-Ruhr 2008 belegten die Reiter des RV Lippe-Bruch Gahlen am Wochenende in Monheim zwar in Dressur und Springen die Plätze zwei und eins. Zum Sieg in der Gesamtwertung reichte es aber trotzdem nicht.

06.10.2008
Seriensieger Gahlen entthront

Die Reiterinnen des RV Lippe-Bruch waren im letzten Jahr beim RWE-Cup erfolgsverwöhnt.

Bereits am Freitag platzierten sich die Gahlenerinnen Lena-Marie Rittmann, Lisa Bierbaum, Anna Schubert und Carolin Vornbrock in der Mannschaftsdressur, einer Dressurreiterprüfung der Klasse L, auf einem hervorragenden zweiten Platz. Lena-Marie Rittmann und Do it now sicherten sich in der Einzelwertung des Finals zudem noch Rang zwei. Im Springfinale gab die Gahlener Equipe um Trainerin Nicole Dubois der gesamten Konkurrenz das Nachsehen. Inga Meteling, Hannah Schlenger, Pia Greiling und Carolin Vornbrock sicherten sich diesen Sieg souverän. Inga Meteling ritt mit Calimero und der Wertnote 7,8 die beste Runde in diesem L-Stilspringen. Carolin Vornbrock und Raab platzierten sich in der Einzelwertung auf Rang drei. In der Gesamtwertung aus der Dressur- und Springwertung belegten die Gahlenerinnen Rang zwei hinter Wesel-Obrighoven. In der Einzel-Gesamtwertung platzierte sich Carolin Vornbrock mit Raab auf Platz drei.