Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schnell den Zahn gezogen

Hervest Die Tischtennis-Reserve des TTV Hervest-Dorsten landetete in der Bezirksklasse einen sicheren Sieg. Die dritte Mannschaft musste mit nur einem Punkt zufrieden sein.

07.11.2007

Schnell den Zahn gezogen

<p>Andre Rothlübbers und Co. bezwangen Jugend 70 Merfeld mit 9:3. Archivfoto</p>

Bezirksklasse

TTV 2 - Jugend 70 Merfeld 9:3

Erneut gingen die Hervester nach den Doppeln mit 3:0 in Führung und hatten damit Merfeld schon den Zahn gezogen. Im weiteren Spielverlauf zeigten sich André Rothlübbers sowie auch Daniel Paul von ihrer Schokoladenseite, indem sie jeweils doppelt punkteten. Die weiteren Zähler besorgten Dirk Kunze und Andre Kapteina.

Kreisliga

TTV 3 - Falke GE 8:8

Gegen den Tabellennachbarn reichte es nur zum Remis. Fritz Hähnchen und Andre Funcke holten zusammen fünf Punkte für Hervest. Hierzu gesellten sich weitere Zähler durch Theo Budde, Martin Lücke und dem Doppel Christian Kaiser/Frank Hesping. Um dem Tabellenkeller etwas zu entkommen, war dieser Punkt aber einfach zu wenig.

1. Kreisklasse

TTC Bottrop 2 - TTV4 9:5

Mit 3:2 hielten die Mannen um Michael Fuhrmann zunächst einen knappen Vorsprung. Fünf Punkte in Folge verschafften dem Gastgeber aber einen beruhigenden Vorsprung. Michael Fuhrmann mit seinem zweiten Einzelerfolg und Udo Nielbock konnten das Ergebnis dann noch freundlicher gestalten.

2. Kreisklasse

Olympia Bottrop 4 - TTV 5 5:9

Joachim Nitsche, Ulrike Hölting, Ute Kapteina sowie Bernhard Zielinski bescherten Hervest mit ihren jeweils doppelten Punktgewinnen eine gute Grundlage zum späteren Sieg. Des weiteren war die Doppelpaarung Joachim Nitsche/Dieter Kapteina erfolgreich. Die Hervester bewegen sich nun in Richtung Mittelfeld.

Dream Team RE - Jugend 8:6

Nach einem 2:2-Zwischenstand zogen die Gastgeber aus Recklinghausen auf 5:2 davon. Die Jugendlichen des TTV gestalteten das Ergebnis am Ende noch freundlicher. Die knappe Niederlage war aber nicht mehr zu verhindern.

Schüler- SC Buer-Hassel 8:6

Levon Specht, Rene Rupietta und Florian Wallkötter trugen sich jeweils zwei Mal in die Siegerliste ein. Franz Lukas Timmermann im Einzel und zusammen mit Florian Wallkötter im Doppel vervollständigen die Liste der Punktesammler.

B-Schüler - O. Bottrop 6:1

Von den beiden letzten 0:6- Niederlagen zeigten sich die Dorstener B-Schüler gut erholt und siegten ihrerseits diesmal mit 6:1-Punkten. Nick Preylowski ließ hier mit einer knappen Niederlage den einzigen Punt für die Gäste zu. weih

Lesen Sie jetzt