Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Roland Drabowski überrascht sie alle

19.11.2007

Haltern Roland Drabowski von den Spitzbuben Recklinghausen gewann die offene Skat-Stadtmeisterschaft, die der Skatsportklub Karo Acht Haltern im Alten Gasthaus Döbber ausrichtete.

Nach der ersten Serie führte nicht überraschend Altmeister Willi Pötter aus Hullern das Feld an, gefolgt vom ehemaligen TuS-Trainer Werner Schemmer und den Karo Acht-Akteuren Jörg Hegmanns und Horst-Joachim Ave. Aber Drabowski machte mit der Höchstserie im zweiten Durchgang mit 1555 Punkten den vor ihm liegenden Akteuren einen Strich durch die Rechnung und holte sich den Titel.

Willi Pötter wurde knapp geschlagen Zweiter vor Marlies von Erichsen, der Meisterin von 2004. Bester Akteur des Ausrichters war Jörg Hegmanns auf Rang vier.

1. Roland Drabowski 2387

2. Willi Pötter 2357

3. Marlies von Erichsen 2273

4. Jörg Hegmann 2158

5. Horst Ave 2081

6. Werner Schemmer 2064

Lesen Sie jetzt