Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Raß und Gertzmann holten die Pokale

20.11.2007

Dorsten Mit dem traditionellen Abflugfest feierten die Mitglieder des Luftsportvereins Dorsten das Saisonende. In seinem Jahresrückblick stellte der 1. Vorsitzende Jürgen Salamon fest, dass auf Grund der nicht gerade guten Witterungsverhältnisse die Gesamtergebnisse des Jahres 2006 zwar nicht erreicht werden konnten, trotzdem jedoch gute Einzelleistung erzielt wurden. So belegte Dr. Rolf Gertzmann bei den Deutschen Segelflug-Meisterschaften Platz drei in der Wertung der Standardklasse und hat nun die Möglichkeit, in der Nationalmannschaft auf internationaler Ebene sein Können zu zeigen. Nico Raß wurde Dritter in der NRW-Junioren-Einzelwertung (18-m- Klasse) bei der Deutschen Meisterschaft im Streckenflug. Hier erzielten Raß, Johannes Lüning und Kai Zimmermann in der Junioren-Mannschaftswertung einen respektablen Platz im Mittelfeld. Der Senioren-Wanderpokal des LSV Dorsten ging an Dr. Rolf Gertzmann, der Junioren-Pokal zum fünften Mal in Serie an Nico Raß.

Bei den Flugschülern legte Nils Hoffrogge die C-Prüfung ab. Besonders geehrt wurde Tina Wobbe für Ihren Einsatz beim Flugtag. Für seine 40-jährige Mitgliedschaft erhielt Willi von Reth die goldene Ehrennadel des Deutschen Aero-Clubs, Landesverband NRW.