Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Querlatte im Weg

29.10.2007

Haltern Eine völlig unnötige 2:3-Niederlage fingen sich die A-Junioren des ETuS gegen GW Barkenberg ein.

Daniel Plaumann brachte die Eisenbahner nach Vorlage von Timo Bußkönning in der 13. Minute in Front. Anschließend versäumte es der ETuS, den Vorsprung auszubauen, scheiterte in der Folgezeit gleich dreimal an der Querlatte.

Im zweiten Durchgang ging Barkenberg nach zwei Ballverlusten (52./75.) mit 2:1 in Führung. Daniel Plaumann glich nach Pass von Torsten Quinkenstein aus (86.). Doch nach einem kapitalen Fehlpass im eigenen 16er konnten die Barkenberger zwei Minuten vor Schluss den letzten Treffer des Tages bejubeln.

Lesen Sie jetzt