Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ovelhey will Punkt beim Aufsteiger

Lippramsdorf Beim Aufsteiger SV Zweckel muss Bezirksligist SV Lippramsdorf am Sonntag ran. Treffen 13.30 bei Arentz oder 14 Uhr in Zweckel am Platz, Anstoß 15 Uhr.

In Unterzahl nach Floßbachs Platzverweis machte der LSV gegen Schlusslicht GW Erkenschwick aus einem 1:2-Rückstand noch ein 2:2 und verhinderte damit den totalen Reinfall, denn vor dem Nachholspiel am Mittwoch hatte die Truppe von Trainer Josef Ovelhey den dritten Platz im Visier. Doch daraus wurde nichts. Platz 6 wurde mit der Punkteteilung bestätigt, mehr nicht.

Nun geht es zum SV Zweckel, der in dieser Saison erst einmal gewinnen konnte. Allerdings spielte der Aufsteiger schon viermal remis.

"Ich habe die Zweckeler beim 3:3 gegen den VfB Hüls II gesehen, da waren die nicht schlecht", meinte Ovelhey. Der Coach erwartet ein Kampfspiel, das seine Akteure möglichst schnell kontrollieren sollten und erwartet vor allem hohe Laufbereitschaft. "Die ist bei allen Teams der Bezirksliga sehr hoch. Wenn wir da nicht dagegenhalten, werden wir wohl kaum punkten können. Wir haben aber den Anspruch, unter den ersten Sechs mitzuspielen, und dafür muss mindestens ein Punkt her", ist Ovelhey nicht hoffnungslos.

Personell kann der LSV aus dem Vollen schöpfen, Ausnahme ist Sebastian Floßbach. Dessen Aufgabe in der Deckungsreihe soll Christian Herbst (Foto) übernehmen. WDr

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

HALTERN Die Oberliga-Fußballer des TuS Haltern treffen mal wieder auf einen Spitzenreiter. Die Statistik spricht im Duell gegen den FC Kaan-Marienborn klar für die Mannschaft von Trainer Magnus Niemöller.mehr...

HALTERN Seit fünf Partien sind die Verbandsliga-Handballer des HSC Haltern-Sythen sieglos. Eine weitere Niederlage gegen die PSV Recklinghausen könnte das Team von Trainer Gregor Spiekermann in den Abstiegskampf befördern.mehr...