Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Die BG Dorsten richtet ihr Ostercamp aus

Ostercamp begeistert Kinder

Dorsten Basketball: 59 Teilnehmer trainieren diese Woche bei der BG Dorsten. Ein umfangreiches Programm und viele Wettbewerbe sorgen für den nötigen Spaß.

Ostercamp
begeistert Kinder

Auch die Trainer des Camps nahmen an den Übungen mit den Kindern teil. Berkel Foto: Berthold Fehmer

Lena Kemper hat derzeit einiges zu tun. Die Geschäftsführerin der BG Dorsten organisiert das Ostercamp − und ist damit die Hauptverantwortliche für 59 Kinder im Alter zwischen sechs und 15 Jahren. „Und die kommen nicht alle aus dem Verein“, sagt Kemper. Ein paar sind vom BSV Wulfen dabei und einige kommen sogar extra aus Wesel.

Die Kindercamps der BG sind beliebt. Jedes Jahr veranstaltet der Basketballverein eines sowohl zu Ostern als auch im Herbst. „Mittlerweile müsste es das 22. oder 23. Camp sein“, erinnert sich Kemper. So ganz genau weiß sie das aber auch nicht mehr.

Kleine Wettbewerbe

Fünf einzelne Gruppen musste die Organisatorin zusammen mit ihren fünf Trainern bilden. „Wir bekommen sonst nicht alle unter einen Hut, dafür sind es zu viele“, erklärt sie. Geordnet sind diese Gruppen nach der Spielstärke der Kinder.

„Es macht wenig Sinn, Anfänger, die sechs Jahre alt sind, zusammen mit 15-Jährigen spielen zu lassen, die schon länger dabei sind.“ Die Gruppen haben dabei ein umfangreiches Rahmenprogramm zu bewältigen.

Mal geht es ins Fitnessstudio, mal zum Schwimmen ins Atlantis. Für den Freitag hat die BG das Kino reserviert. Und zwischendurch spielen die Kinder auch noch Basketball. Enden soll das Camp am Samstag mit den Ehrungen.

In einzelnen Wettbewerben können sich die jungen Sportler untereinander messen − und leer ausgehen sollen die Gewinner nämlich nicht. „Im Fitnessstudio können die Kinder Rucksäcke mit Fitnessgetränken und einem Basketball gewinnen“, sagt Kemper, „bei uns werden dann am Samstag der Rookie und der MVP geehrt.“ Der Rookie ist derjenige, der von den Anfängern die größten Fortschritte in der Woche gemacht hat, der MVP ist derjenige, der insgesamt die stärksten Leistungen gebracht hat. Dann gibt es Hosen, Trikots und auch Basketbälle zu gewinnen. „Eigentlich alles, was ein Sportler zum Spielen braucht“, sagt die Organisatorin.

In der Nacht von Freitag auf Samstag übernachten sie in der Kia Baumann Arena, wo der Großteil des Ostercamps stattfindet. Vor dem Schlafengehen spielen die 24 stärksten Spieler das All-Star-Game. Auch dabei sein werden einige Spieler aus der Regionalliga-Mannschaft der BG. „Das wird die Kinder bestimmt freuen“, ist sich Kemper sicher.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

WULFEN Beim SC Blau-Weiß Wulfen reden viele vom möglichen Abstiegsendspiel gegen Buldern am letzten Spieltag. Doch die Entscheidung, ob dieses Spiel überhaupt noch von Bedeutung sein wird, fällt für die Blau-Weißen schon am Pfingstmontag.mehr...