Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Onnebrink schlägt beim Flaesheimer 6:1 vier Mal zu

18.11.2007

Onnebrink schlägt beim Flaesheimer 6:1 vier Mal zu

Haltern Siege feierten die B-Ligisten Bossendorf, Flaesheim, TuS II und LSV II. Sythen und Lavesum fingen sich Niederlagen ein.

Flaesheim - Oberwiese

6:1 (1:1)

Moral bewies die ersatzgeschwächte Flaesheimer Truppe und schüttete dem Aufstiegsaspiranten sechs Stück ein. Mario Drees brachte Flaesheim in Führung. Oberwiese glich vor der Pause aus. In Überzahl, ein Oberwiese sah rot, schossen Michael Onnebrink (4) und Sebastian Trogemann die Gäste ab.

E. Datteln II - Sythen

4:0 (0:0)

Ein Kopfball von Didi Kersten wurde von der Linie geholt (1.). Schiwek und Kersten scheiterten an der Latte und Ingo David am Keeper. Das rächte sich in Durchgang 2, als die Gastgeber in Führung gingen (65.). Sythen brach mal wieder ein und kassierte drei weitere Treffer.

TuS II - G. Datteln II

6:1 (2:0)

Gegen einen ganz schwachen Gegner markierte Marc Tewes zwei Treffer zur 2:0-Pausenführung. Zwar verkürzten die Gäste auf 2:1, doch erneut Tewes, Wolfgang Gödde (2) und Dustin Eilert trafen zum 6.1.

Bossendorf - Hochlar II

3:2 (2:1)

Der SV Bossendorf erkämpfte sich ein verdientes 3:2. Sebastian Göcke brachte die Platzherren nach Vorarbeit von Marcel Hüser in Führung (15.). Nach dem Ausgleich (18.) markierte Hüser das 2:1 (25.). Dem 2:2 (60.) ließ Markus Engberding den Siegtreffer folgen(70.).

LSV II - Heiden IIÍ

4:2 (2:0)

Nach einer überlegen geführten Partie waren die drei Zähler eingefahren. Allerdings vergab die Truppe von Frank Sowa in der Schlussphase leichtfertig weitere gute Chancen und musste am Ende noch zittern. Clemens Rijpert (3.), Dennis Walendi (24.) und Jens Ptaszynski hatte für das 3:0 gesorgt. Nach dem 3:2 machte Berthold Stockhofe (Foto/89.) alles klar.

Schöppingen II - Lavesum II

6:0 (3:0)

"Eine desolate Leistung vom Aufwärmen bis zum Schlusspfiff", stellte Andreas Nimz fest. WDr

Flaesheim : Bögeholz - Haselbach (60. Schaffrinna), Mensmann, Woitas, Malecki, Viehweg, Spyra, Sieg, Drees (30. Radeler), Onnebrink, Trogemann (85. Walkowiak).

Sythen : Erdbrügge - Eirich, Korsch, Neumann, Wach, Schiwek (70. Pfeiffer), Dweir, Kersten, David, Ahmann, Lindner.

Bossendorf : Brombach (46. Steinebach) - Ebbinghaus, Graute, Smektala, Siepmann, Lambernd, Ludwig, Göcke, Engberding (78. Oldemeier), Lewing, Hüser.

LSV II: Mertmann - S. Ave, Winkelhaus, Weid, Walendi, Modzding, J. Ave, Rijpert (75. Kleine-Onnebrink), Dziurzik (70. Echterhoff), Ptaszynski, Stockhofe.

TuS II: Döbber - Niehoff, Stessun, Hoffmann, Diekmann, Grawe, D. Eilert, Lepper, Baumeister (60. Meier), Tewes, Gödde.

BW Lavesum II : Rüter - Schulte, Gerdes (60. C. Hagemann), Klawunn, Stockhofe, T. Hagemann (70. Evers), Bussmann (70. Wessel), Nimz, Janlewing, Robker, Dannapfel.

Lesen Sie jetzt