Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Neuling war Matchwinner

05.06.2007

Deuten Nur einen Sieg konnten die Teams des TC Deuten am Wochenende bejubeln, doch der sicherte dafür einen Aufstieg.

Kreisliga

TSG Gescher - Damen 6:3

Ohne drei Stammspielerinnen waren die Deutener Damen im Münsterland auf verlorenem Posten. Nach nur zwei Einzelsiegen durch Susanne Gerling und Sabine Lehr zeichnete sich die ersten Saisonniederlage bereits nach den Einzeln ab. Der Doppelsieg durch Birga König und Conny Oudshoorn war am Ende nicht mehr als Ergebniskosmetik. Da jedoch auch Spitzenreiter Gescher schon Federn lassen musste, könnten die Damen von der Birkenallee mit einem Sieg im Nachholspiel in Hervest-Dorsten wieder Boden im Kampf um die Aufstiegsränge gut machen.

Bezirksklasse

Herren - Albachten-Roxel 4:5

Nach dieser knappen Niederlage steht die Mannschaft von Teamchef Hermann Fockenberg nach der Sommerpause extrem unter Erfolgsdruck, will man nach drei Jahren nicht wieder den Weg in die erste Kreisliga antreten. In den Einzeln konnten Christoph Fockenberg, Basti Wesseling und Nachwuchsspieler Tobi Hessefort für das Team von der Birkenallee punkten. Da lediglich Basti Wesseling und Tobi Hessefort ihr Doppel gewinnen konnten, ging der Sieg knapp an die Gäste.

2. Kreisklasse

SuS Hervest - Herren 2 4:5

Großer Jubel herrschte bei den Spielern und Fans der zweiten Herrenmannschaft nach dem Gewinn der Meisterschaft in der 2. Kreisklasse. Matchwinner beim Endspiel in Hervest-Dorsten war eindeutig Neuzugang Matthias Alfes. In seinem ersten Meisterschaftsspiel überhaupt setzte sich der 26-jährige Wulfener in drei äußerst hart umkämpften Sätzen am Ende trotz völliger Erschöpfung knapp durch und sicherte damit den vorentscheidenden 4:2-Vorsprung nach den Einzeln. Zuvor hatten bereits Spitzenspieler Markus Heckmann, Jan-Henning Janowitz sowie Marc Raiwa gepunktet. Im Doppel glänzte Matthias Alfes dann noch einmal und sicherte an der Seite von Jan-Henning Janowitz den entscheidenden fünften Punkt.

Kreisliga

TF Wulfen - Damen 50/2 4:2

Äußerst enge Spiele sahen die Zuschauer beim Lokalderby in Wulfen. Trotz starker Einzelleistungen aller Spielerinnen musste das Team von Edith Krampe vor den Doppeln nach nur einem Sieg von Renate Oudshoorn einen 1:3 - Rückstand hinnehmen. Während Marianne Evers und Edith Krampe im dritten Satz erfolgreich waren, musste sich Petra König und Renate Oudshoorn im finalen Durchgang knapp geschlagen geben.

Kreisliga

Herren 55 - TC Dülmen 2:4

Eine zu vermeidende Schlappe kassierten die Deutener Herren 55 gegen den TC Dülmen. Nach den Einzeln hatte die Mannschaft von der Birkenallee durch Siege von Dieter Sinning und Franz Harding noch alle Chancen auf den Sieg. Doch sowohl das Spitzendoppel Berthold Janowitz/Reinhard Gonschior als auch Franz Harding/Josef Maiss mussten sich in zwei Sätzen geschlagen geben. jhj