Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mehr als nur die „Rebels“

Tanzen

Die „Dancing Rebels“ des TC Grün-Weiß Schermbeck tanzen in der 1. Bundesliga Jazz- und Modern Dance. Dass der Verein hinter diesem Aushängeschild noch viel mehr zu bieten hat, zeigte er am Sonntag.

SCHERMBECK

von Andreas Leistner

, 04.02.2018
Mehr als nur die „Rebels“

Die „Funky Kids“ (l.) und die kleinen Ballett-Elevinnen (r.) bewiesen zusammen mit Ballroomdancern und HipHoppern die Vielfalt des Tanzangebots des TC Grün-Weiß Schermbeck.RN-Fotos (2) Leistner

Beim Gruppenfoto dirigiert Sebastian Spahn die „Dancing Rebels“ hin und her, korrigiert Haltungen und Positionen, zupft Jackenärmel und Pferdeschwänze zurecht. Aus Perfektionismus. Aber auch, weil er weiß, dass Details gerade beim Tanzen entscheidend sein können, und vor allem: Weil ihm die „Rebels“ und der TC Grün-Weiß Schermbeck am Herzen liegen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden