Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Lukas Zens gewinnt in Sythen

20.11.2007

Lembeck Ungeschlagen in seiner Altersklasse blieb Lucas Zens auch bei seinem letzten Start in diesem Jahr. Beim Cross-Duathlon des TuS Sythen lief er schnell in die Spitzengruppe, behauptete seine Position auf dem Mountainbike und setzte sich im abschließenden Lauf deutlich von seinen Gegnern ab. Seine Vielseitigkeit hatte der junge Athlet des SV Lembeck bereits im Triathlon, beim Straßenduathlon und in verschiedenen Straßenrennen sowohl auf dem Rennrad als auch im Laufen gezeigt. In Sythen führte er mit seinem schnellen Rennen die Lembecker Mannschaft auf einen hervorragenden zweiten Platz. In dieser befanden sich mit Timm Diekenbrock und Hubertus Schulte Huxel drei Generationen Lembecker Leichtathletik. Siebter wurde die zweite Mannschaft mit Gregor Berger, Gregor Zens, Fabian Dahlhaus und Ludger Zens. In der Einzelwertung der Klassen gab es vierte bis zehnte Plätze.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden