Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Lippramsdorfs C-Junioren sind Stadtmeister

Jugendfußball

Hinten sicher stehen, auf Konter lauern und die wenigen sich daraus ergebenden Chancen nutzen. So spielten die Griechen bei der EM in Polen und der Ukraine und so spielten die C-Junioren des SV Lippramsdorf bei den Stadtmeisterschaften in Lavesum. Nur hatten die LSV-Jungs damit mehr Erfolg als die Südeuropäer.

LAVESUM

von Von Andreas Leistner

, 18.06.2012
Lippramsdorfs C-Junioren sind Stadtmeister

Glücklicher Stadtmeister: die C-Junioren des SV Lippramsdorf mit der Meistertafel.

Schon im Halbfinale kam der Sieg der Lippramsdorfer über den TuS Haltern I am Donnerstag überraschend. Die Zuschauer in Lavesum sahen quasi ein Spiel auf ein Tor. Wiederholt retteten Lippramsdorfer Abwehrspieler in höchster Not auf der Linie. Doch der Sieger, der hieß am Ende SV Lippramsdorf. Denn auch bei der C-Jugend-Stadtmeisterschaft in Haltern zählen letztlich die Tore, und von denen schoss der LSV eins und der TuS keins.ETuS klar favorisiert

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

C-Jugend-Stadtmeisterschaft Haltern 2012

Bei den Stadtmeisterschaften der Halterner C-Jugend-Fußballer sicherte sich der SV Lippramsdorf im Finale gegen den ETuS Haltern durch ein 5:3 nach Elfmeterschießen den Titel. Platz drei ging an den TuS Haltern I, der die eigene zweite 4:1 bezwang.
24.06.2012
/
© Andreas Leistner
© Andreas Leistner
© Andreas Leistner
© Andreas Leistner
© Andreas Leistner
© Andreas Leistner
© Andreas Leistner
© Andreas Leistner
© Andreas Leistner
© Andreas Leistner
© Andreas Leistner
© Andreas Leistner
© Andreas Leistner
© Andreas Leistner
© Andreas Leistner
© Andreas Leistner
© Andreas Leistner
© Andreas Leistner
© Andreas Leistner
© Andreas Leistner
Schlagworte Haltern
„Na, dann knackt sie eben der ETuS“, mag manch Einer vor dem Finale gedacht haben, denn die Eisenbahner waren aufgrund der vorangegangenen Turnierergebnisse noch klarer favorisiert als der TuS im Halbfinale. Doch auch die Eisenbahner bissen sich an der griechischen Taktik der Lippramsdorfer die Zähne aus. Echte Torchancen waren Mangelware. Meist versuchte der ETuS sein Heil mit Distanzschüssen. Souverän sah das nicht aus. Und nach der Pause traf Lippramsdorfs Nico Keßler dann auch noch bei einem der wenigen Konter zum 1:0 für den klaren Außenseiter.Sensation verschoben Die Sensation wurde allerdings noch einmal verschoben. Der ETuS traf zum 1:1 und so ging es ins Elfmeterschießen, doch hier nahm das Unglück der Eisenbahner endgültig seinen Lauf. ETuS-Keeper Leo Backmann-Stockhofe parierte einen Schuss, doch der Schiedsrichter ließ wiederholen, weil er vor der Linie stand; dann landete ein ETuS-Schuss an der Latte, und als der Lippramsdorfer Sieg dann feststand, sah ein ETuS-Akteure wegen Schiedsrichter-Beleidigung auch noch die rote Karte. Kein guter Tag für den ETuS, doch die Lippramsdorfer und ihren zahlreichen Anhang störte das natürlich wenig. Sie waren am Freitag die besseren Griechen, sie waren Stadtmeister.   Platz drei sicherte sich der TuS Haltern I durch einen 4:1-Sieg im kleinen Finale gegen die eigene zweite Mannschaft.   

Spielplan

SV Bossendorf - BW Lavesum 1:3 SV Lippramsdorf - TuS Sythen 8:0 ETuS Haltern I - TuS Haltern I 3:0 TuS Haltern II - ETuS Haltern II 5.2

SV Lippramsdorf - TuS Haltern II 3:1 SV Bossendorf - ETuS Haltern I 0:10 TuS Sythen - ETuS Haltern II 1:1 BW Lavesum - TuS Haltern I 0:6

BW Lavesum - ETuS Haltern I 1:1 ETuS Haltern II - SV Lippramsdorf 0:4 TuS Haltern I - SV Bossendorf 8:1 TuS Haltern II - TuS Sythen 5:0

1. ETuS Haltern I 3 3 0  0 20:1 9 2. TuS Haltern I   3 2 0 1 14:4 6 3. BW Lavesum    3 1 0 2 4:14 3 4. SV Bossendorf  3 0 0 3 2:21 0

1. SV Lippramsdorf 3 3 0 0 15:1 9 2. TuS Haltern II    3 2 0 1 11:5 6 3. ETuS Haltern II  3 1 0 2 12:9 3 4. TuS Sythen        3 0 1 2 1:14 1

ETuS Haltern I -  TuS Haltern II 6:0 SV Lippramsdorf - TuS Haltern I 1:0

Spiel um Platz drei TuS Haltern II - TuS Haltern I 1:4 Finale ETuS Haltern I - SV Lippramsdorf 3:5 n.E. 

Lesen Sie jetzt