Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Lippramsdorf holt Platz zwei im Kreispokal

Jugendfußball

Bei der Endrunde des Kreispokals feierten die F-Junioren des SV Lippramsdorf in Langenbochum mit dem zweiten Platz einen Riesenerfolg.

LIPPRAMSDORF

20.06.2012
Lippramsdorf holt Platz zwei im Kreispokal

Die F-Junioren des SV Lippramsdorf konnten auf ihre Leistung bei der Kreispokal-Endrunde stolz sein.

Das erste Spiel gegen den TuS Velen gewann der LSV durch Tore von Nick Müller, Max Wieser und Philipp Strajhar mit 3:0. Im zweiten Spiel ging es gegen den SV Dorsten-Hardt. Hier schossen Nick Müller, Noah Kloth (2) und Max Wieser einen 4:0-Erfolg heraus. Auch im dritten Spiel gegen die Mannschaft der SG Borken hieß der Sieger Lippramsdorf. Beim 3:0 hießen die Torschützen Nick Müller, Max Wieser und Ole Overhoff. Mit dem gleichen Ergebnis setzte sich der LSV im vierten Spiel gegen den VfB Waltrop durch. Torschützen waren wiederum Max Wieser, Nick Müller und Noah Kloth. Erst im fünften und letzten Vorrundenspiel kassierten die Lippramsdorfer die ersten Gegentore. Das 3:3 gegen SuS Polsum (Tore: Nick Müller und zweimal Ole Overhoff) bedeutete aber trotzdem den Gruppensieg und den Einzug ins Halbfinale. Dort wartete Angstgegner BVH Dorsten. Die Lippramsdorfer zeigten großen Respekt, doch am Ende hieß der Sieger auch hier LSV. Beim 3:1 trafen Max Wieser und Noah Kloth (2).

Im Endspiel traf der LSV erneut auf den SV Dorsten-Hardt. Nach der regulären Spielzeit hieß es diesmal 0:0. Die Partie musste also im Acht-Meter-Schießen entschieden werden. Hier zeigten die Dorstener aber die besseren Nerven. Für den LSV trafen nur Aaron Kloth und Max Wieser, so dass es am Ende 4:2 für die Hardter hieß. Trotz aller Enttäuschung war Platz zwei für die jungen Lippramsdorfer aber natürlich ein großer Erfolg. 

Lesen Sie jetzt