Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kürten siegt in Balve

Reiten

10.06.2007

Gahlen Jessica Kürten Mit mehr als zwei Sekunden Vorsprung hat die Irin (Foto) vom RV Lippe-Bruch Gahlen beim Reitturnier im sauerländischen Balve am Samstag die wichtigste Springprüfung gewonnen. Im finalen Stechen des S-Springens ging Kürten im Sattel von Libertina volles Risiko, überquerte die Ziellinie fehlerfrei in 38,84 Sekunden und deklassierte damit die Konkurrenz. Abgeschlagen folgte an zweiter Stelle der ehemalige Europameister Christian Ahlmann (Marl) mit Lorenzo (0 Fehlerpunkte/41,17 Sekunden) vor Franke Sloothaak (Borgholzhausen) mit Legurio (0/41,57). Rang vier ging an Carsten-Otto Nagel (Wedel) mit Calle Cool (0/46,81) vor der Finnin Noora Penti mit Elvi Condino (0/48,84). Zuvor hatte Jessica Kürten bereits das Finale der Youngster-Tour für sieben- und acht-jährige Springpferde gewonnen. Sie setzte sich mit der siebenjährigen Stute Cosma Shiva fehlerfrei in 44,78 Sekunden im Stechen durch und war damit die erfolgreichste Springreiterin des dritten Turniertages in Balve. Kürten verwies in diesem Wettbewerb Franke Sloothaak mit Lou (0/45,25) und den Niederländer Yves Houtackers mit Liza Minelli (0/45,40) auf die Plätze. Beim sonntäglichen S-Springen mit Siegerrunde gab Kürten allerdings mit Quibelle auf. dpa/EM