Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Höchststrafe für Herten

Haltern Die Bilanz der Halterner Badminton-Cracks war am vergangenen Wochenende ausgeglichen. Einem Sieg stehen zwei Unentschieden und eine Niederlage gegenüber.

20.11.2007

Höchststrafe für Herten

<p>Sabine Breitkreutz und die zweite Mannschaft des ATV ließen Herten nicht den Hauch einer Chance. Archiv</p>

Landesliga Nord

ATV 1 - SC Münster 2 4:4

Trotz einiger guter Leistungen reichte es nur zu einem Unentschieden. In der Partie gegen Münster gab es spannende Drei-Satz-Spiele, die ebenso gut anders hätten ausgehen können. Es spielten Sebastian Rottke, Eiko Schwartz, Peter und Simone Siepermann, Hanno Stein und Maria Zirnig.

Bezirksklasse Nord

ATV 2 - BC Herten 3 8:0

Die zweite Halterner Mannschaft erteilte dem Gast aus Herten die Höchststrafe. Eine grandiose Leistung vollbrachten Sabine Breitkreutz, Birgit und Dirk Davidis, Christian Hartman, Thorsten Prahm und Sebastian Schulte. Reine Formsache war das Doppel von Davidis/ Hartmann. Mit 21:9 und 21:15 ließen die zwei Routiniers nichts anbrennen. Etwas spannender machten es Schulte/ Prahm im zweiten Doppel. Nach leichten Startschwierigkeiten (23:21) verbesserte sich zwar ihre Leistung, es blieb aber knapp (21:19). Von anfänglichen Problemen blieben auch die Damen im Doppel nicht verschont. Sie mussten den ersten Satz abgeben, setzten sich aber danach souverän durch (21:18, 21:14). Klarer ging es dann in den Einzeln von Prahm und Birgit und Dirk Davidis zu, die ihren Gegnern keinen Satzgewinn erlaubten. Schulte gewann das zweite Einzel mit 21:10, 18:21 und 21:17. Breitkreutz/Hartmann machten dann mit ihrem gemischten Doppel den hohen Sieg perfekt.

Netzroller Dorsten - ATV 2 4:4

Trotz guter Leistungen reichte es für Halterner beim Gastspiel in Dorsten nur zu einem Remis. Einen starken Eindruck hinterließen Jan Breitkreutz und Ludger Damberg in den Einzeln. Ebenfalls erfolgreich waren Breitkreutz/Klostermann sowie Löw/Stein in ihren Doppeln.

Kreisklasse Nord

BSV GE - ATV 4 6:2

Nach dieser Niederlage rutschten die Halterner hinter die Gastgeber auf den vierten Tabellenplatz ab. gg

Lesen Sie jetzt