Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Heimisches Quintett spielt in der Staffel 6

Fußball-Bezirksliga

Der VfL Schwerte, der ETuS/DJK Schwerte, der Geisecker SV, der SC Hennen und der SC Berchum/Garenfeld spielen in der Saison 2018/19 allesamt in der Bezirksliga 6 um Punkte.

Schwerte

von Michael Doetsch

, 02.07.2018
Heimisches Quintett spielt in der Staffel 6

Die fünf Fußball-Bezirksligisten aus dem Bereich des Schwerter Stadtsportverbandes spielen in der Saison 2018/19 allesamt in der Bezirksliga 6. © dpa

Darüber hinaus ergab die am Montagmittag auf der Internetseite des Fußball- und Leichtathletikverbandes Westfalen (FLVW) veröffentlichte Staffeleinteilung aber auch eine Überraschung. Denn dass mit dem Traditionsverein Rot-Weiß Lüdenscheid und dem TuS Grünenbaum (ein Ortsteil von Halver) zwei Vereine aus dem Kreis Lüdenscheid der Staffel 6 zugeordnet worden sind, damit war im Vorfeld nicht zu rechnen. Die Rot-Weißen sind aus der Staffel5 umgruppiert worden und bei Grünenbaum handelt es sich um einen Aufsteiger, der sich in der vorigen Saison mit der imponierenden Bilanz von 25 Siegen und einem Unentschieden bei einem Torverhältnis von 135:28 als souveräner A-Liga-Meister im Kreis Lüdenscheid durchgesetzt hat.

Neu in der Liga sind außerdem der SC Hennen als Absteiger aus der Landesliga sowie der VfB Schwelm als Aufsteiger aus dem Kreis Hagen. Dagegen ist der Meister des Kreises Iserlohn, die Sportfreunde Hüingsen, im Gegensatz zu den Vorjahren diesmal nicht der Staffel 6 zugeordnet worden.


Die Teams der Bezirksliga 6 in der Übersicht:

SpVg Hagen 11

SV Deilinghofen-Sundwig

ASSV Letmathe

Türkiyemspor Hagen

SC Hennen

SC Berchum/Garenfeld

ETuS/DJK Schwerte

FSV Gevelsberg

VfL Schwerte

Blau-Weiß Voerde

Geisecker SV

SSV Kalthof

Fortuna Hagen

VfB Schwelm

TuS Grünenbaum

Rot-Weiß Lüdenscheid