Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Fußball

Hardter Spiel bekommt neue Bedeutung

HARDT Die aktuelle Entwicklung in der Oberliga mit möglichen Team-Rückzügen gebe der Partie des SV Hardt gegen Herbern eine neue Bedeutung. Während die Hardter noch ein paar Punkt zur Sicherheit brauchten, besteht für die Gäste unter Umständen die Möglichkeit zum Aufstieg.

Hardter Spiel bekommt neue Bedeutung

Pascal Pfeifer (r.) und der SV Hardt wollen sich fürs 0:3 im Hinspiel rehabilitieren. Foto: Pieper

Landesliga 4

SV Hardt - SV Herbern

So. 15 Uhr, SA Storchsbaumstraße.

Marc Wischerhoff ist diese Entwicklung nicht unlieb: „Herbern ist dadurch gezwungen, das Spiel zum machen. Da können wir anders taktieren.“ Daher ist er auch noch nicht sicher, wie er sein Team aufstellen wird, denn letztendlich wird die Taktik das Personal bestimmen. 
In dieser Hinsicht hat Marc Wischerhoff, der am Sonntag nicht an der Seitenlinie stehen kann, doch einige Optionen mehr als noch vor ein paar Wochen. Neben Tuncay Turgut und Johannes Liesenklas sind alle Spieler da. Allerdings hat Tim Heitbreder in dieser Woche aus beruflichen Gründen nicht trainiert.

Die Hardter haben mit den Münsterländern noch eine Rechnung offen. Das Hinspiel verlor die Wischerhoff-Elf sehr deutlich mit 0:3, und das wollen die Hardter gegen den Dritten gerade rücken. Zudem sind die Hardter immer noch nicht auf der sicheren Seite. Obwohl sie drei Spiele in Folge nicht verloren haben, ist der Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz noch nicht beruhigend.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

DORSTEN Sein Sieg im Leichtgewichts-Einer war souverän. Doch ausgerechnet Jason Osborne weiß nach der Kleinboot-DM in Essen nicht so recht, wie es weiter geht.mehr...

SCHERMBECK Mit einem 3:0 bei der Spielvereinigung Vreden hat der SV Schermbeck die erste Aufgabe der Vierer-Serie gegen die Top-Teams sehr souverän gelöst.mehr...

SCHERMBECK Dem SV Dorsten-Hardt ist ein riesiger Schritt zum Klassenerhalt gelungen. Mit dem 2:0 in Heiden sind die Sorgen deutlich kleiner geworden.mehr...