Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Halterner Fahrer kämpften mit schwerem Kurs

Motorsport

Nach den sehr guten Ergebnissen der letzten Rennen hatten die Piloten des RC Haltern in Hagen Schwierigkeiten, sich auf den technisch anspruchsvollsten Parcours der Saison einzustellen.

HALTERN

20.06.2012
Halterner Fahrer kämpften mit schwerem Kurs

McColl Collins, Finn Uphues, Maurice Pfeiffer und Jastin Körnig (o.v.l.) sowie Daniel Danilevski, Kevin Korte, Maurice Fischer und Alina Vierhaus (u.v.l.) mussten miteinem anspruchsvollen Kurs zurecht kommen.

In Klasse eins fuhr Finn Uphues den ersten Wertungslauf fehlerfrei aber zu vorsichtig, so dass er im zweiten Lauf alles auf eine Karte setzen musste, was letztendlich nicht gelang. Mit vier Strafsekunden blieb für Finn nur Platz acht. In Klasse zwei fuhr auch Kevin Korte nicht fehlerfrei und platzierte sich mit seinem bis jetzt schlechtestem Saison Ergebnis auf Rang 19. In der Teilnehmer-stärksten Klasse drei konnte lediglich Jastin Körnig den Anschluss an die übermächtigen Hausherren des Hagener AC 05 halten und wurde mit einem guten vierten Platz belohnt. McColl Collins, Alina Vierhaus, Neueinsteiger Daniel Danilevski und Maurice Peiffer folgten auf den Plätzen 18, 22, 31 und 32. In Klasse fünf konnten nur die Piloten aus Hagen Maurice Fischer in Schach halten, der letztlich Vierter wurde. 

Lesen Sie jetzt