Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

HTC startet gut in die Winterrunde

12.11.2007

Haltern Die erste Herrenmannschaft des Halterner Tennisclubs startete erfolgreich in die lang ersehnte Hallenrunde. Die Gegner aus Münster erwiesen sich allerdings beim 5:1 durchaus nicht als Kanonenfutter.

Bernd Redemann war nach zweieinhalb Stunden von Krämpfen geplagt und unterlag hauchdünn mit 4:6 im dritten Satz. Marcus Heuer setzte sich nach engem ersten Satz glatt in zwei Sätzen durch. Nils Hegeler konnte seine gute Form mit in den Winter hinüber nehmen und sorgte für den zweiten Einzelpunkt. Youngster Lennart Zynga machte mit seinem Gegner kurzen Prozess und erteilte ihm die Höchststrafe.

Mit dem zwischenzeitlichen 3:1 ging es in die Doppel. Heuer/Hegeler machten es hier nach verlorenem ersten Satz spannend, gingen am Ende aber nach Champions-Tiebreak doch noch als Sieger vom Platz. Auch Lennart Zynga und Tim Dirksen gewannen ihr Doppel glatt, so dass am Ende ein ungefährdeter 5:1-Erfolg zu Buche stand.

Trotz des guten Einstandes ist für das nächste Spiel am Samstag gegen Rheine klar: "Der ein oder andere sollte sich über eine vernünftige Vorbereitung vor dem Spiel Gedanken machen", so Marcus Heuer.

Ergebnisse:

Bernd Redemann 4:6, 7:6, 4:6.

Marcus Heuer 6:4, 6:2

Nils Hegeler 6:3, 6:3

Lennart Zynga 6:0, 6:0

Heuer/Hegeler 5:7, 6:2, 11:9 (Champions- Tiebreak)

Zynga/Dirksen 6:1,6:2.

Lesen Sie jetzt