Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Gahlen siegt doppelt

Gahlen In Topform präsentierten sich die Mannschaften des RV Lippe-Bruch Gahlen bei der Sichtung zum RWE-Jugendvereinscup Rhein-Ruhr 2007 in Mülheim.

26.06.2007

Bereits in der Dressur am Samstag sicherte sich die Gahlener Mannschaft mit Lena-Marie Rittmann, Michelle Müller, sowie Anna-Sophia und Sarah-Christina Schubert den Sieg in der Mannschaftsdressurprüfung der Klasse L. Lena-Marie Rittmann ritt mit der Wertnote 8,0 in der Einzelwertung ebenfalls zum Sieg. Anna Schubert kam auf Platz fünf.

Im sonntäglichen Springen kamen Carolin und Luisa Vornbrock sowie Pia Greiling und Anke Engelmann auf Platz eins und holten in der Teamwertung wichtige Punkte für den Einzug ins das Finale. Luisa Vornbrock gewann mit Charon Z die Einzelwertung knapp vor Vereinskollegin Pia Greiling.

Während die Spezialisten in Mülheim um wichtige Punkte im RWE-Jugendvereinscup kämpften, startete eine Ponymannschaft des RV Lippe-Bruch in Rheinberg beim Kreisturnier. Im Wettkampf um den Kreisponywimpel starteten die Mannschaftsreiter Elena Keus, Ann-Katrin Behning, Lena Großblotekamp und Hannah Freistühler. Als Einzelreiterin startete Julia Jäger. Die Gahlener Mannschaft um Martina Binnenbrücker belegte am Ende Platz vier. Hannah Freistühler und ihr Pferd Vincent kamen in der Einzelwertung ebenfalls auf den vierten Rang.

Lesen Sie jetzt