Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fight Night verschoben

Workers Hall

Die Workers Hall hat die Fight Night abgeblasen. Am 21. November sollte unter anderem Pia Mazelanik in der Juliushalle um den Interconti-Titel kämpfen. Doch organisatorische Probleme haben Workers-Hall-Chef Sebastian Louven jetzt zum Rückzug gezwungen.

DORSTEN

von Von jan Große-Geldermann

, 11.11.2010
Fight Night verschoben

Pia Mazelanik und ihr Trainer Sebastian Louven müssen auf die nächste Titelchance noch ein wenig warten.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden