Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

FC Rhade verliert unglücklich

Frauenfußball

Die Landesliga-Fußballerinnen des FC Rhade haben am Mittwochabend ihr letztes Heimspiel der Saison gegen den FFC Recklinghausen II mit 0:2 verloren.

RHADE

18.05.2011

Landesliga 3 Frauen FC Rhade - FFC RE II 0:2 (0:2) Trotz der Niederlage war man im Lager des FC Rhade nicht unzufrieden mit dem Spiel der eigenen Mannschaft. Durch die Sperre von Melanie Heumer sowie zahlreiche verletzte Spielerinnen mussten die Gastgeberinnen mit dem letzten Aufgebot antreten. Dem Gast gelang nach 13 Minuten das 0:1, das nicht unhaltbar schien. Danach traf Christina Bruns die Latte. Die Gäste, immerhin Tabellenzweiter, waren nicht die dominierende Mannschaft, doch sie nutzten ihre beiden einzigen Chancen konsequent. Nach einem Ballverlust in der Vorwärtsbewegung gelang Recklinghausen das 0:2 (42.). In der zweiten Halbzeit bestand durchaus noch die Möglichkeit für die heimische Mannschaft, das Blatt noch zu wenden. Sie überzeugte durch ihre Einsatzfreude und erspielte sich auch noch Möglichkeiten. Doch im Abschluss haperte es. Das Team aus Recklinghausen verwaltete den Vorsprung mit einigem Glück, denn in diesem Spielabschnitt hatte Rhade klare Vorteile.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden