Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Erle auch in Velen nicht zu stoppen

ERLE Mit einem klaren Sieg baute Eintracht Erle am gestrigen Abend die Tabellenführung in der B-Kreisliga Borken aus.

08.10.2008

Die Eintracht startete bei der Velener Reserve gut in die Partie und ging bereits nach zehn Minuten durch Johannes Schlüß in Führung. Auch nach dem Führungstreffer ließ die Mannschaft von Trainer Robert Glombik in ihren Offensivbemühungen nicht nach und kam in der 28. Minute durch Hendrik Fundermann und in der 35. Minute durch Christoph Breil noch vor der Halbzeit zu zwei weiteren Treffern. Nach dem Pausentee wachten die Gastgeber auf und hatten mehrere gute Chancen auf den Anschlusstreffer. Die wohl größte Möglichkeit konnte Torwart Christian Hornemann entschärfen, als er in der 65. Minute einen Foulelfmeter parierte. Nach 75 Minuten war der Drops in Velen jedoch gelutscht, als Frederik Schwane das vorentscheidende 4:0 erzielte. Sven Torringen (83.) und wiederum Frederik Schwane (87.) trafen anschließend noch zum auch in dieser Höhe verdienten Sieg. Trainer Robert Glombik lobte nach dem Spiel vor allem seine Abwehr, die auch schwierige Situationen routiniert klären konnte. Erle hat nun sechs Punkte Vorsprung auf die Verfolger aus Barkenberg und Hülsten