Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Engagierte Leistung beim 32:23-Erfolg

11.11.2007

Haltern Mit einem 32:23 (17:12)-Erfolg beim TuS Holsterhausen verteidigte Handball-Kreisliga-Spitzenreiter HSC Haltern/Sythen II seine Tabellenführung.

Die Truppe von Michael Strickling legte ohne Möller und Spiekermann einen guten Start hin und gleich einige Treffer vor. Nach einem kleinen Durchhänger glichen die Gastgeber aus und gingen sogar mit einem Treffer in Führung. Der HSC fing sich aber wieder und mit einer engagierten kämpferischen Leistung riss er die Führung erneut an sich. Nach der Pausenführung von 17:12 bauten die überlegenen Halterner ihren Vorsprung im zweiten Durchgang weiter aus bis auf 32:23. WDr

HSC II: Berse, Biekmann - Chrost (4), Schulte-Lünzum (6), Lüer (6), Walforth (2), Krüger, Oberhoff (2), Nieländer (4), Müllender (4), Haacke (1), Mohr (2), Winter (1).

Lesen Sie jetzt