Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Drei Neue beim LSV

Lippramsdorf Viel hat sich personell beim Bezirksligisten SV Lippramsdorf nicht verändert. So strebt Trainer Josef Ovelhey mit seinem Team einen Platz wie gehabt an, Rang 6.

Drei Abgängen stehen drei Neuzugänge gegenüber, wobei der Dritte noch nicht ganz in trockenen Tüchern ist.

Philip Büser wechselt zum Liga-Konkurrenten TuS Haltern, Andreas Janzen und Daniel Abraham zieht es zur DJK Herten.

Ein Neuzugang für den Defensivbereich ist Sören Ave (Foto), der vom ETuS Haltern zum LSV wechselt. Matthias Rockrohr, der in Sickingmühle wohnt, spielte zuvor in der A-Jugend von Teutonia/SuS Waltrop. Der Nachwuchskicker ist ein Mann für die linke Seite. WDr

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

LIPPRAMSDORF Mit einem 6:2-Sieg über den TV Rhede machte die erste Mannschaft des SV Lippramsdorf am Wochenende in der Bezirksklasse Nord ihr vorzeitiges Meisterstück. Bis gejubelt werden durfte, mussten die Lippramsdorfer allerdings ein hartes Stück Arbeit verrichten.mehr...

HSC mit fünfter Verbandsliga-Pleite in Serie

Wieder keine Punkte

Haltern Der HSC Haltern-Sythen wartet im Jahr 2018 weiter auf den ersten Erfolg: Auch unter Neu-Trainer Gregor Spiekermann setzte es am Samstag die nächste Niederlage – es ist damit die Fünfte in Serie.mehr...

TuS Haltern gewinnt erstes Oberligaspiel 2018

Drei Punkte zum Start

Haltern Der TuS Haltern hat das erste Oberligaspiel im Jahre 2018 gewonnen. Beim 2:1-Erfolg gegen den FC Gütersloh am Sonntag auf Kunstrasen schoss das Team von Trainer Magnus Niemöller alle drei Tore.mehr...