Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Drei Läufer der LG auf dem Treppchen

Haltern Ein Trio der LG Haltern landete beim 8. Hertener Crosslauf anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Spvgg. Herten auf dem Treppchen.

Bei regnerischem und kaltem Wetter legten die Akteure auf matschiger und dadurch auch rutschiger Strecke 2500 Meter zurück.

Marius Giese war schnellster Halterner in 9:43 Minuten. Damit belegte er, um nur eine Sekunde geschlagen, den zweiten Platz in der Klasse Schüler M14.

Christina Raasch war schneller als ihr Vater Jörg. Sie holte sich den zweiten Platz in 11:01 Minuten in der W12. Jörg Raasch wurde Dritter der AK40 in 12:05 Minuten. WDr

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Der kommende HSC-Trainer Gerard Siggemann im Interview

„Kenne Haltern als seriösen Verein“

Haltern Gerard Siggemann übernimmt zur kommenden Saison den Trainerposten beim HSC Haltern-Sythen. Einen freien und entscheidungsorientierten Handball will der 39-Jährige dann spielen lassen. Doch vorerst will er Mannschaft und Trainer in Ruhe arbeiten lassen. mehr...

TuS-Torhüter Rafael Hester vom Pech verfolgt

Verletzt ausgewechselt im Oberligaduell gegen Gütersloh

Haltern Für Rafael Hester im Tor des TuS Haltern war aus persönlicher Sicht ein durchwachsenes Wochenende. Nach einem halben Eigentor wurde er verletzt ausgewechselt. Eine endgültige Diagnose steht noch aus.mehr...