Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Oefner: Perfekte Technik und ein neuer Rekord

Bei den Kreis-Bestenkämpfen der B-, C-, D-Schüler und -Schülerinnen im Stadion Rote Erde verteidigte der Nachwuchs des PTSV den Kreispokal mit 462 Punkten und verwies den LC Rapid (343) und den TV Einigkeit Barop (317) auf die Plätze.

Für das herausragende Ergebnis sorgte Ausnahmetalent Esther Oefner (Foto, LGO/PTSV). Die 13-Jährige drückte ihren eigenen Westfalenrekord über 60m Hürden auf 9,51 Sek. Der Schützling von Trainer Wolfgang Franke zeigte perfekte Hürdentechnik. Über 75 m dominierte sie in 9,98 Sek. und fügte weitere Titel im Weitsprung (4,95), Kugelstoß (8,78) und Ballwurf (52,5) hinzu. Eine ausgezeichnete Vorstellung bot Lisa Anthes (TSV Kirchlinde) über 800 m der W 13. In 2:34,21 Min. war sie überlegen. Im Hochsprung steigerte sich Hannah Hausmann auf gute 1,48 m.

Schnellster 75 m-Sprinter der M 13 war Jamy Wehmeyer (LGO/TVE Barop) mit 10,62 Sek. Zudem setzte er sich mit Kugel (10,84 m) und Ball (51,5 m) durch. Paul Kochhäuser (LGO/TSC Eintracht) gewann die 1000 m in 3:08,29 Min. Jan Schneider (LGO/TVE Barop) konnte sich mit Titeln im Weit- (4,99) und Hochsprung (1,50) sowie mit starken 10,28 Sek. über 60 m-Hürden schmücken. Mz

Die weiteren Kreismeister:

M 8, 50 m: 1000 m: Weit: Ball: Felix Claes (LGO/TSC Eintracht) 8,76 Sek.; Felix Claes 4:15,94 Min.; Felix Claes 3,35 m; Felix Claes 28,00 m

M 9, 50 m: 1000 m: 4x50 m: Weit: Ball: Mika Roumeliotis 8,18 Sek.; Kevin Braatz (beide LC Rapid) 3:51,58 Min.; LC Rapid (T. Lenfers - J. Sichla - K. Braatz - M. Roumeliotis) 33,86 Sek.; Yannik Kolbe (LGO/ SC) 3,48 m; Vincent Salz (LGO/TV Barop) 35,00 m

M 10, 50 m: 1000 m: Hoch: Weit: Ball: Marvin Karstens (LGO/PTSV) 8,09 Sek., Marvin Karstens 3:31,19 Min.; Jonas Schäfer (LGO/ SC Eintracht) 1,24 m; Linus Hielscher (LC Rapid) 3,73 m; Linus Hielscher 37,00 m

M 11, 50 m: 1000 m: 4x50 m : Hoch: Weit: Ball: Timo Pähler 7,97 Sek.; Pascal Groshek (beide LGO/PTSV) 3:30,47 Min.; LC Rapid (L. Poggenpohl - J. Krüger - J. Bickel - L. Hielscher) 30,81 Sek.; Jan Oelrich (TSV Kirchlinde) 1,30 m; Thibaud Hadamczik (T. Lanstrop) 4,25 m; Timo Pähler (LGO/PTSV) 45,00 m

M 12, 75 m: 1000 m: 60 m Hü.: Weit: Hoch: Kugel: Ball: Younes Laaguidi (SuS Brambauer) 11,11 Sek.: Steffen Brunsing 3:38,62 Min.; Philipp Goeke (beide LGO/TVE Barop) 12,18 Sek.; Jonas Dickel (SuS Brambauer) 4,55 m; David Klönne (LGO/PTSV) 1,36 m; Jonas Dickel (SuS Brambauer) 6,58 m, Julian Blasi (T. Lanstrop) 44,00 m.

W 8, 50 m: 800 m: Weit: Ball: Pia Schönebeck 8,46 Sek.; Franziska Käppler (beide LGO/TVE Barop) 3:19,84 Min.; Franziska Käppler 3,23 m; Lena Langanke (alle LGO/TVE Barop) 17,00 m.

W 9, 50 m: 800 m: 4x50 m: Weit: Ball: Hannah Cirkel (SuS Brambauer) 8,59 Sek.; Hannah Cirkel 3:03,42 Min.; LGO/TVE Barop ( L. Pitula - E. Seperovic - F. Käppler - P. Schönebeck) 34,26 Sek.; Ronja Haeseler 3,36 m; Hannah Cirkel 33,50 m.

W 10, 50m: 800 m: Hoch: Weit: Ball: Frederica Becker (alle SuS Brambauer) 8,22 Sek.; Luisa Rumpf (T. Lanstrop) 3:02,20 Min.; Federica Becker (SuS Brambauer) 1,10 m; Frederica Becker 3,75 m; Kathrin Pieck (TuS Scharnhorst) 26,00 m.

W 11, 50 m: 800 m: 4x50 m: Weit: Hoch: Ball: Amanda amakye (LGO/PTSV) 7,59 Sek.; Loana Cirkel (SuS Brambauer) 3:00,67 Min., SuS Brambauer (J. Schlüter - F. Becker - K. Nolte - L Cirkel) 29,73 Sek.; Loana Cirkel 4,01 m; Katharina Rückwald (Saxonia ) 1,21 m; Katja Nolte (SuS Brambauer) 36,00 m.

W 12, 75 m: Weit: Ball: Kugel: Hürden: Hoch: 800 m: Anja Baluch (LGO/TSC Eintracht) 10,77 Sek.; Baluch 4,49 m; Baluch, 42,00 m; Luisa Koch (LGO/PTSV ) 6,33 m; Sarah Nierath (LGO/TSC Eintracht) 11,92 Sek.; Vanessa Guting (LGO/TSC Eintracht) 1,40 m; Frauke Steinhäuser (LGO/W. Hombruch) 2:40,36 Min.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

DORTMUND Mit knapp 30 Jahren macht Alex Enke den großen Schnitt, verabschiedet sich aus der Oberliga und geht im Sommer als Spielertrainer zum Landesligisten Hombrucher SV, seiner ersten Station sowohl im Jugend- als auch im Seniorenbereich. Udo Stark sprach mit dem Kapitän des FC Brünninghausen.mehr...

Dortmund Die Frauen des SV Berghofen sind mit zwei Kantersiegen in die zweite Saisonhälfte gestartet. Das Regionalligateam führt die Rückrundentabelle an und befindet sich aussichtsreich auf Platz drei im Gesamt-Tableau. Vom Aufstieg will der SVB aber dennoch nichts wissen.mehr...

DORTMUND/PYEONGCHANG Nach den ersten zwei Läufen im olympischen Zweierbob-Wettkampf war der Dortmunder Christopher Weber noch auf Medaillenkurs. Auch nach Durchgang drei sah es für den 26-Jährigen im Bob von Pilot Johannes Lochner noch gut aus. Am Ende reichte es nur zu Platz fünf. Wie geht es weiter?mehr...