Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

VfL siegt deutlich

Kemminghausen fertigt Günnigfeld ab - 08/20 steigt ab

Dortmund Der VfL Kemminghausen feiert einen wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt in der Fußball-Landesliga. Die Mannschaft von Trainer Thomas Faust siegte beim VfB Günnigfeld 6:1. Damit schickt der VfL einen Dortmunder Konkurrenten ins Tal der Tränen.

Kemminghausen fertigt Günnigfeld ab - 08/20 steigt ab

Der VfL Kemminghausen mit Trainer Thomas Faust feierte einen wichtigen Erfolg im Abstiegskampf. Foto: Dan Laryea

Dickes Ausrufezeichen des VfL im Abstiegskampf! Durch den in der Höhe überraschenden Erfolg beim Fünften der Liga hat sich die Mannschaft von Trainer Thomas Faust ein Zwei-Punkte-Polster zum ersten Abstiegsrang mit SW Wattenscheid aufgebaut. Die Wattenscheider spielten nur 2:2 gegen Frohlinde, kassierten in der Schlussminute den Ausgleich.

Auftakt nach Maß

Der VfL hingegen erwischte einen Auftakt nach Maß: Schon nach sieben Minuten stand es 2:0 für die Gäste. „Es war wichtig, endlich wieder mal in Führung zu gehen. Die Jungs haben ein überragendes Spiel gemacht und waren absolut fokussiert“, sagte Faust. Als Centurion Emokpaire kurz nach dem Seitenwechsel das 4:0 nachlegte, ging ein Ruck der Erleichterung durch die Elf der Gäste. Andere Gemütslage hingegen in Mengede. Der Abstieg steht fest.

Dortmund Fußball-Oberligist ASC 09 Dortmund ist mit seinem Einspruch gegen die Wertung des Spiels gegen den FC Schalke 04 II gescheitert. Damit bleibt es bei der knappen 0:1-Niederlage gegen Schalke.mehr...

DORTMUND In den Amateurfußball-Ligen rollte am Pfingstmontag wieder der Ball. In unserer Übersicht finden Sie alle Ergebnisse und Torschützen der Dortmunder Mannschaften - von der Ober- bis zur Bezirksliga.mehr...

TEAM UND TORE
VfL: Schulz - Jänicke, Fälker, Becker, Kaufmann - Ruocco, Bednarek (82. Spichal) - Schürmann, Hammoud, Emokpaire (87. Kamdem) - Ljakic (77. Hill)
Tore: 0:1 Emokpaire (5.), 0:2 Schürmann (7.), 0:3 Schürmann (36.), 0:4 Emokpaire (48.), 1:4 Winschewski (75.), 1:5 Hill (85.), 1:6 Becker (90./FE)

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Dortmund Die Fusion zwischen dem FC Brünninghausen und dem Hombrucher SV sei „hintenangestellt worden“ hieß es im Februar. Zwei aktuelle Fälle zeigen jedoch: Die Klubs sprechen nicht mehr miteinander.mehr...

Dortmund Fußball-Landesligist SV Brackel 06 verstärkt sich nach dem Abstieg personell. Dominik Buchwald wird Cheftrainer Giovanni Schiattarella als Assistent zur Seite gestellt. Auch einige Spieler gaben ihre Zusage für den SVB.mehr...

Scharnhorst übertrifft mit Aufstieg sein Ziel

Die Alemannia ist ihrem Zeitplan um ein Jahr voraus

Dortmund Alemannia Scharnhorst belohnt sich und seine Fans für eine tolle Saison mit dem Aufstieg. Dabei war die Qualifikation für die Fußball-Bezirksliga eigentlich erst für die kommende Saison vorgesehen.mehr...