Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Italienische Verstärkung im Doppelpack

Jetzt wird aufgerüstet: Erstmals in dieser Saison und dann gleich im Doppelpack erhalten die Herren 30 der TG Westfalia Verstärkung aus Italien. Mit einem Ziel - Gianluca Gatto und Ricardo Cirulo an den beiden Spitzenpositionen sollen den Dortmunder Zweitligisten am Sonntag (ab 11 Uhr im Hoeschpark) gegen den Erfurter TC zum ersten Saisonsieg führen.

Aufgerüstet hat entgegen den ursprünglichen Erwartungen allerdings auch der Gast aus Thüringen, der seine ersten beiden Aufgaben mit 7:2 in Berlin und 6:3 gegen Schwafheim souverän löste. Ausnahmlos ausländische Spieler bekleiden die ersten sechs Positionen und sind bislang auch allesamt zum Zug gekommen. An der Spitze steht mit Zbynek Mlynarik ein Österreicher, der allerdings seinen Wohnsitz in Los Angeles hat und dort als Tennis-Trainer arbeitet.

Ungeachtet der gegnerischen Klasse rückt Bruno Schwenk nicht von seiner Zielvorgabe ab. «Wir wollen unbedingt gewinnen», erklärte Westfalias Teamchef, obwohl mit Marek Kaczynski (betreut seinen Sohn Kevin beim Nike-Junior-Cup in Waltrop) der erfolgreichste Dortmunder der letzten Jahre am Sonntag fehlt.

An den hinteren Positionen sieht Schwenk sein Team im Vorteil, Henrik Müller-Frerich, Claudio Rink und Thomas Ulatowski sollen, so die Vereinskalkulation, die «Kohlen aus dem Feuer holen».

DTK RW will Heimsieg

Fünf Wochen hatten die Damen 50 des DTK Rot-Weiß Regionalliga-Ruh, pünktlich zu Ferienbeginn nehmen sie den zweiten Saisonabschnitt in Angriff. Am heutigen Samstag gastiert Aufsteiger GW Wuppertal bei den Dortmunderinnen, die sich einen Heimsieg auf ihre Fahnen geschrieben haben.

Elisabeth Hammelstein

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

DORTMUND Der SV Brackel kämpft in der Fußball-Westfalenliga um den Klassenerhalt. Im RN-Talk spricht der 20-jährige Stürmer Patrick Sacher über die lange Vorbereitung, die Schwierigkeiten in der Liga und das anstehende Derby gegen Westfalia Wickede zum Start.mehr...

Ansetzungen der Dortmunder Klubs

Diese Fußball-Teams sind am Wochenende im Einsatz

DORTMUND In den Dortmunder Amateurfußball-Ligen ist die Winterpause für die meisten Klubs rum, viele Mannschaften sind am Wochenende wieder gefordert. In unserer Übersicht finden Sie alle Ansetzungen der Dortmunder Mannschaften - von der Ober- bis zur Bezirksliga.mehr...

Dortmund/Pyeongchang Im Zweier hat es für den Dortmunder Christopher Weber (26) und Johannes Lochner (27) nicht für olympisches Edelmetall gereicht. Platz fünf war „eine Niederlage“, wie Weber selbst sagt. In der Nacht zu Samstag und in der Nacht zu Sonntag soll es nun eine Medaille im Viererbob werden. Doch das wird nicht so einfach.mehr...