Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Habibovic hat Spaß

Der Hombrucher SV beeindruckte zum Abschied mit einem 5:1 (2:0) in Günnigfeld und beendet die Saison auf einem achtbaren sechsten Platz. Am Ende steht auch eine Serie von fünf nicht verlorenen Spielen, die den Trainer Samir Habibovic sehr freute. Dem schönen Abschluss setzte Torwart Benjamin Göken, der als Feldspieler Jan Gawol zum 5:0 auflegte, die Krone auf. Alle Treffer, sagte Habibovic, seien sehr schön herausgespielt worden. «Mir hat es nochmal richtig Spaß gemacht.»Alexander Toploewski, Emre Konya und Mounir Bazzani trafen. AN Hombruch: Tessnow - Engel (70. Gawol) - Korolczuk, Ringwelski - Jansen, Kötter, Szugfil, Wölk, Konya - Bazzani (80. Göken), Topolewski (80. Richter). Tore: 0:1 Topolewski (20.), 0:2 Konya (25.), 0:3 Bazzani (50.), 0:4 (70., Eigentor), 0:5 Gawol (85.), 1:5 (87.).

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

DORTMUND Der SV Brackel kämpft in der Fußball-Westfalenliga um den Klassenerhalt. Im RN-Talk spricht der 20-jährige Stürmer Patrick Sacher über die lange Vorbereitung, die Schwierigkeiten in der Liga und das anstehende Derby gegen Westfalia Wickede zum Start.mehr...

Ansetzungen der Dortmunder Klubs

Diese Fußball-Teams sind am Wochenende im Einsatz

DORTMUND In den Dortmunder Amateurfußball-Ligen ist die Winterpause für die meisten Klubs rum, viele Mannschaften sind am Wochenende wieder gefordert. In unserer Übersicht finden Sie alle Ansetzungen der Dortmunder Mannschaften - von der Ober- bis zur Bezirksliga.mehr...

Dortmund/Pyeongchang Im Zweier hat es für den Dortmunder Christopher Weber (26) und Johannes Lochner (27) nicht für olympisches Edelmetall gereicht. Platz fünf war „eine Niederlage“, wie Weber selbst sagt. In der Nacht zu Samstag und in der Nacht zu Sonntag soll es nun eine Medaille im Viererbob werden. Doch das wird nicht so einfach.mehr...