Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Eitel Sonnenschein

DTK RW überzeugt beim 8:1 gegen Halle

Auf eigener Anlage setzte sich Dortmunds Westfalenligist am Feiertag überraschend deutlich gegen die Ostwestfalen durch. «Wir haben sehr überzeugend gespielt», freute sich Spielertrainer Darek Nowicki über eine konzentrierte Leistung gegen die nominell wohl spielstärkste Truppe dieser Klasse. Als Lohn gab´s von den zahlreich erschienenen Zuschauern «Standing Ovations». Der Sieg, herausgespielt erneut ohne die Nummer eins Jens Knippschild, der wegen seiner Zerrung noch geschont wurde, hält DTK RW im Rennen um den Gruppensieg. Weil zeitgleich Bochum gegen Soest gewann und nun motiviert in die Partie gegen Tabellenführer Bielefeld gehen wird, können die Dortmunder auf die notwendige Schützenhilfe hoffen. Die könnte auch noch aus Halle kommen, wo die Vereinsführung von der deutlichen Niederlage in Dortmund gar nicht begeistert war. In einer Woche in Bielefeld will Halle mit der eins Christopher Kas und dem Schweizer Patrick Eichenberger auflaufen. Der DTK RW, der gegen Halle vor allem auf einen starken Marius Alfs vertrauen durfte, will derweil seine Hausaufgaben machen. Nowicki: «Und dann dürfen wir hoffentlich rechnen.» Chancenlos war TSC Hansa beim 2:7 gegen TC Iserlohn. «Uns fehlt die Nummer eins», merkte Trainer Tobbe Aslund an. Steigt aus der Bundesliga ein NRW-Klub ab, könnte es mit dem Klassenerhalt noch einmal eng werden. Verbandsligist TC Eintracht beseitigte mit einem 6:3-Erfolg bei GW Frohlinde letzte Zweifel am Klassenerhalt und will das positive Punktekonto am Sonntag bei der SG Hagen stabilisieren. André Zuth bestritt sein erstes Spiel nach der Rücken-Operation. dkr/eha

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Live-Ticker aus Aplerbeck, Wickede und Kirchhörde

Dortmunds Amateurfußballer sind wieder im Einsatz

Dortmund Die Winterpause ist vorbei und Dortmunds Fußballer spielen am Sonntag wieder. In der Oberliga empfängt der ASC 09 Dortmund Sprockhövel. In der Westfalenliga kommt es zum Derby zwischen Wickede und Brackel und in der gleichen Klasse hat Kirchhörde den Holzwickeder SC zu Gast.mehr...

DORTMUND Der SV Brackel kämpft in der Fußball-Westfalenliga um den Klassenerhalt. Im RN-Talk spricht der 20-jährige Stürmer Patrick Sacher über die lange Vorbereitung, die Schwierigkeiten in der Liga und das anstehende Derby gegen Westfalia Wickede zum Start.mehr...

Ansetzungen der Dortmunder Klubs

Diese Fußball-Teams sind am Wochenende im Einsatz

DORTMUND In den Dortmunder Amateurfußball-Ligen ist die Winterpause für die meisten Klubs rum, viele Mannschaften sind am Wochenende wieder gefordert. In unserer Übersicht finden Sie alle Ansetzungen der Dortmunder Mannschaften - von der Ober- bis zur Bezirksliga.mehr...