Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ein Sieg macht die Saison perfekt

Baseball-Landesligist Dortmund Wanderers 2 benötigt nur noch einen weiteren Sieg zu einer «Perfect Season», einer Saison ohne Niederlage. Das Team von Trainer Michael Luberichs blieb nämlich auch am neunten Spieltag beim 25:4-Kantersieg über die Minden Millers ungeschlagener Tabellenführer.

Eine solide Leistung von «Pitcher» (Werfer) Christian Trementino und ein offensiv mit vier erfolgreichen Schlagchancen, vier «gestohlenen Bases», vier Punkten sowie drei Assists überzeugender «Catcher» (Fänger) Felix Weis ließen schon nach 90 Minuten alle Mindener Träume auf eine Überraschung platzen. Sonntag (17) kommen die Herne Lizards zum Saisonfinale in den Hoeschpark, ehe es in die Verbandsliga-Play-Offs geht.

Für die Softball-Frauen der Wanderers bedeutete das Viertelfinale im Pokalwettbewerb Endstation. Der Verbandsligist unterlag beim Erstbundesligisten Hilden Waines mit 3:10. Der Doppelspieltag in der Liga gegen die Paderborn Untouchables fiel den Witterungsbedingungen zum Opfer.

Die Softball-Reserve musste in der Landesliga eine bitte 2:19-Heimpleite gegen Spitzenreiter Witten Kaker Lakers einstecken. Zudem gab Coach Stefan Lehmacher sein Amt auf Grund beruflicher Belastungen auf. Als Nachfolgerin ist Sandra Derfuß im Gespräch. Die Zweitvertretung rangiert nun mit jeweils zwei Siegen und Niederlagen auf Position vier.

Die Dortmunderin Jovanna Gehle schlägt sich bei der Juniorinnen-Weltmeisterschaft im niederländischen Enschede prima. Bisher kam sie in allen Partien des deutschen Nationalteams zum Einsatz und erzielte bei der 1:11-Niederlage gegen Weltmeister Japan sogar den Ehrenpunkt.

Das Zweitliga-Baseball-Team erwartet Sonntag (13/15.30) die Dohren Wild Farmers zum Doppelspieltag im Hoeschpark. Vol

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

DORTMUND Mit knapp 30 Jahren macht Alex Enke den großen Schnitt, verabschiedet sich aus der Oberliga und geht im Sommer als Spielertrainer zum Landesligisten Hombrucher SV, seiner ersten Station sowohl im Jugend- als auch im Seniorenbereich. Udo Stark sprach mit dem Kapitän des FC Brünninghausen.mehr...

Dortmund Die Frauen des SV Berghofen sind mit zwei Kantersiegen in die zweite Saisonhälfte gestartet. Das Regionalligateam führt die Rückrundentabelle an und befindet sich aussichtsreich auf Platz drei im Gesamt-Tableau. Vom Aufstieg will der SVB aber dennoch nichts wissen.mehr...

DORTMUND/PYEONGCHANG Nach den ersten zwei Läufen im olympischen Zweierbob-Wettkampf war der Dortmunder Christopher Weber noch auf Medaillenkurs. Auch nach Durchgang drei sah es für den 26-Jährigen im Bob von Pilot Johannes Lochner noch gut aus. Am Ende reichte es nur zu Platz fünf. Wie geht es weiter?mehr...