Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Dennis Kötter holt A-Titel

Dortmunds Tischtennis-Nachwuchs gab sich am Wochenende in der Sporthalle am Ostwall ein Stelldichein und ermittelte seine Stadtmeister.

Die vom Kreisjugendwart Stefan Wüst geleitete Veranstaltung ging dank der vorzüglichen Organisation des PTSV Dortmund zügig über die Bühne, die Spieler(innen) von sieben bis 21 Jahren waren mit der Begeisterung bei der Sache.

Die meisten Teilnehmer schickte neben Veranstalter PTSV der TV Brechten an den Start. Allerdings wurde auch ein Manko deutlich: Weiblicher Nachwuchs fehlt. Interessierte Jungen und Mädchen sind bei allen Vereinen im Kreis Dortmund/Hamm herzlich willkommen, unter Tel. 51 37 38 sind Informationen zu den Klubs erhältlich.

Die Königsklasse, der Einzel-Wettbewerb der Jungen A, ging an den Borussen Dennis Kötter. Die Siegerlisten:

Jungen A , Einzel: 1. Dennis Kötter (Borussia Dortmund), 2. Stephan Grote (Post Castrop), 3. David Hornschuh (BVB) und Maurice Sillus (TuWa Bockum-Hövel) - Doppel: 1. Dennis Kötter/David Hornschuh (BVB), 2. Stefan Bittner/Erduan Hajrizi (SW Unna).

Jungen B , Einzel: 1. Raphael Reiß (Castrop), 2. Christian Ruhl, 3. Maximilian Katlun (beide Germania Kamen) und Aljoscha Gbiorczyk (Castrop) - Doppel: 1. Aljoscha Gbiorczyk/Raphael Reiß (Castrop), 2. Kevin Kurzok/Maximilian Katlun (Kamen).

Mädchen , Einzel: 1. Kathrin Kwas (BVB), 2. Sarah Krause (PTSV Dortmund), 3. Marlen Tetun (Ewaldi Aplerbeck), 4. Janet Schott (BVB) - Doppel: 1. Sarah Krause/Marlen Tetun (BVB/Ewaldi), 2. Kathrin Kwas/Janet Schott (BVB).

Schüler A , Einzel: 1. Marcel Schenk (TTF Bönen), 2. Bijan Fink (TV Brechten), 3. Stephan Grote und Luca Kempf (beide Castrop) - Doppel: 1. Stephan Grote/Luca Kempf (Castrop), 2. Florian Priebe/David Hornschuh (BVB).

Schüler B , Einzel: 1. David Mees (Ewaldi), 2. Malte Böhm (PTSV), 3. Niklas Seifert (Ewaldi) und Sebastian Tappe (Brechten) - Doppel: 1. Emilio Kartas/Robin Gude (Roland Rauxel), 2. Lars Bergmann/Nils Kaufhold (TuS Lohauserholz-Daberg).

Schüler C , Einzel: 1. Mike Wu (Castrop), 2. Ramon Wendel (TuS Wellinghofen), 3. Niklas Seifert (Ewaldi) und Philipp Volmert (Lohauserholz-Daberg) - Doppel: 1. Ramon Wendel/Julian Humpert (TuS), 2. Patrick Wedula/Robin Schäfer (Ewaldi).

Schülerinnen A , Einzel: 1. Laura Bambach, 2. Alexandra Thätner, 3. Jasmin Heuermann (alle TTF Bönen), 4. Janet Schott (BVB) - Doppel: 1. Jasmin Heuermann/Alexandra Thätner (Bönen), 2. Laura Bambach/Sarah Krause (Bönen/PTSV).

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Dortmund/Pyeongchang Im Zweier hat es für den Dortmunder Christopher Weber (26) und Johannes Lochner (27) nicht für olympisches Edelmetall gereicht. Platz fünf war „eine Niederlage“, wie Weber selbst sagt. In der Nacht zu Samstag und in der Nacht zu Sonntag soll es nun eine Medaille im Viererbob werden. Doch das wird nicht so einfach.mehr...

Goethe-Gymnasium startet erfolgreich in Schul-WM

Dortmunder Handballerinnen siegen 18:14 gegen Rumänien

Dortmund/Katar Erfolgreicher Auftakt für die Dortmunder Handballerinnen! Bei der Schul-WM in Katar hat das U17-Team des Goethe Gymnasiums das erste Spiel mit 18:14 (8:7) gegen Rumänien gewonnen. Spannend war aber auch die Zeit vor dem Anwurf.mehr...

Erfolgereiche Jugendarbeit des Hombrucher SV 

HSV-Nachwuchs behauptet sich zwischen Fußball-Riesen

Dortmund In den Nachwuchsligen sind die Stars von morgen zu finden. Doch nicht nur Dortmund und Schalke mischen mit, sondern auch der Hombrucher SV. Damit das klappt, setzt der Underdog auf ein spezielles System.mehr...