Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Dorstener Paare sind gut fürs Heimturnier gerüstet

Tanzen

Bestens gerüstet für das Heimturnier am kommenden Samstag zeigten sich Mai bislang die Paare des TTH Dorsten.

DORSTEN

10.05.2011
Dorstener Paare sind gut fürs Heimturnier gerüstet

Adrian Deckers und Theresa Stockhoff überzeugten in der Hauptgruppe B-Latein.

In Leverkusen gingen Dustin und Dana Schoen sowie Felix Meurer und Lisa Föcker in der Hauptgruppe C-Latein an den Start und hatten dort nicht nur mit 14 weiteren Paaren, sondern auch mit der großen Hitze und vor allem mit einer spiegelglatten Tanzfläche zu kämpfen. In der Vor- und Zwischenrunde sorgten die Wertungsrichter für die ein oder andere Überraschung. Paare, die zuletzt regelmäßig vordere Plätze belegt hatten, blieben diesmal auf der Strecke. Nicht so die Dorstener. Beide Paare erreichten das Finale und dort lief es dann für das Geschwisterpaar Schoen etwas besser. Sie wurden am Ende Zweite, Felix Meurer und Lisa Föcker belegten Platz sechs.

Beim Blauen Band der Spree war der TTH eine Woche zuvor mit vier Paaren vertreten gewesen. In der Hauptgruppe C-Latein gingen bei dem Turnier, das zu den größten in Deutschland gehört, Tobias und Christin Salamon sowie Dustin und Dana Schoen an den Start und ließen dabei beide jeweils über 100 Paare hinter sich. Salamon/Salamon belegten am Samstag den 22. Platz und am Sonntag Rang 16, Schoen/Schoen tanzten am ersten Tag auf Platz 17 und am Sonntag sogar auf Platz 13. In der Hauptgruppe B-Latein waren Adrian Deckers/Theresa Stockhoff an den zwei Turniertagen mit Platz 62 bzw. 63 ebenfalls zufrieden. Angefeuert von zahlreichen mitgereisten Fans überzeugten sie mit ihrem neuen Programm die Wertungsrichter und die eigenen Trainer.

Jens Oberrath und Bianca Roth, die vor kurzem in die Klasse A-Latein aufgestiegen sind, tanzten in der Hauptgruppe II für Paare ab 28 Jahren am auf Platz 15, am zweiten Turniertag belegten sie in der Hauptgruppe A-Latein Rang 57. In Dorsten finden am kommenden Samstag in der Tanzschule Höfken ab 12 Uhr vier Turniere von der Hauptgruppe D-Latein bis zur Hauptgruppe A-Latein statt. Die Dorstener Paare hoffen auf gute Platzierungen und kräftige Unterstützung durch ihr Heimpublikum. 

Lesen Sie jetzt