Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Die Hoffnung stirbt zuletzt

Dorsten Vor dem letzten Spieltag sind die Damen des Dorstener TC definitiv abgestiegen. Das Team um Mannschaftsführerin Davina Hinze wird im nächsten Jahr in der Münsterlandliga an den Start gehen. Zittern müssen dagegen noch die Damen des TV Feldmark.

15.06.2007

Verbandsliga Herren

TV Feldmark - TC SG Hagen

Nach der unglücklichen Niederlage in Espelkamp war im Lager der Feldmärker zunächst Wunden lecken angesagt. Doch nun möchte Trainer Dirk Buers natürlich aus das letzte Spiel noch erfolgreich gestalten. Ein Sieg von Frohnlinde gegen Espelkamp ist zwar mehr als unwahrscheinlich, doch für den Fall der Fälle möchte sich der TV nichts vorwerfen lassen. Daher spielt Feldmark voll auf Sieg und hofft insgeheim doch noch auf ein kleines Tenniswunder.

Unterdessen hat der TV Feldmark Protest gegen die Wertung der Partie in Espelkamp eingelegt. Mit den Gastgebern war schriftlich vereinbart worden, um 9 Uhr statt um 10 Uhr zu beginnen. Allerdings wurde der Großteil der Espelkämper Mannschaft darüber anscheinend nicht informiert, wodurch es zu rund zwanzig Minuten Verzögerung kam. Wie hoch die Erfolgschancen dieses Protestes sind, konnte Kapitän Dirk Buers im Gespräch mit der Dorstener Zeitung gestern noch nicht sagen.

Dorstener TC - U. Münster 2

Bereits am Samstag um 12 Uhr tritt der DTC gegen den Gast aus Münster an. Mannschaftsführer Robert Kleffmann ist sich bewusst, dass auch den Dorstenern nur noch ein Tenniswunder helfen kann, damit man noch als bester Gruppenzweiter in die Oberliga aufsteigt. Das Team wird jedoch komplett antreten und möchte einen möglichst deutlichen Sieg gegen den Absteiger aus Münster landen.

Verbandsliga Damen

TV Feldmark - VfL Kamen

Nur mit einem Sieg gegen Kamen sind die Damen des TV Feldmark definitiv gerettet. Gelingt dies nicht, geht am Sonntag die Rechnerei los. Der am schlechtesten platzierte Fünfte aller vier Verbandsligen muss neben dem Sechsten und Siebten ebenfalls den bitteren Weg in die Münsterlandliga antreten. Daher müssen Yvonne Butterweck, Ann-Catherine Lehr und Co. noch einmal alle Kräfte mobilisieren, um die bislang eigentlich sehr erfolgreiche Saison am Ende nicht doch noch in den Sand zu setzen.

TC Kaunitz - Dorstener TC

Trotz des Abstieges herrscht beim DTC keine Katerstimmung. Die Mannschaft ist durchweg jung besetzt und wird in Zukunft sicherlich noch für Furore sorgen. Beim TC Kaunitz möchte das Team noch einmal an die zuletzt starke Leistung gegen Dortmund anknüpfen und sich erhobenen Hauptes aus der Verbandsliga verabschieden. jhj

Lesen Sie jetzt