Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

DTC-Nachwuchs ist Meister

18.06.2007

Dorsten Den Meistertitel in der Junioren-Münsterlandliga sicherten sich am Wochenende die U18-Jungen des Dorstener TC durch einen 5:1-Erfolg über den Nachbarn TV Feldmark.

Der DTC war ungeschlagen ins letzte Saisonspiel gegangen. Zuvor hatte das Team Siege gegen den TC Rheine (5:1), VfL Billerbeck (5:1), TC Hünenburg (4:2), TC Union Münster (4:2) und den Hardter TV (6:0) gefeiert. Trotzdem hätte eine Niederlage im Derby noch den Titeltraum platzen lassen können.

Doch dann musste sich lediglich Robin Möllers seinem Kontrahenten Marc Hoppius 3:6 und 0:6 geschlagen geben. Alexander Lansing (6:2, 6:1 gegen Benjamin Mirowski), Mannschaftsführer Hendrik Toffel (6:4, 6:3 gegen Andreas Harbrecht) und Maximilian Sickers (6:4, 0:6, 6:4 gegen Johannes Jelko) gewannen ihr Einzel.

In den Doppeln machten Möllers/Toffel (7:6, 2:6, 7:6 gegen Hoppius/Jelko) und Lansing/Sickers (6:0, 6:7, 7:6 gegen Mirowski/Harbrecht) den Gesamtsieg schließlich perfekt.

Hendrik Toffel blieb damit im gesamten Saisonverlauf ungeschlagen, Alexander Lansing gab nur einen einzigen Doppelpunkt ab.

Lesen Sie jetzt