Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Björn Lohmann fährt zur EM nach Nazareth

Rollstuhlbasketball

Der Schermbecker Björn Lohmann (Foto) gehört zum zwölfköpfigen Kader der deutschen Rollstuhlbasketball-Nationalmannschaft, die vom 8. bis 17. September bei der Europameisterschaft in Nazareth antritt.

SCHERMBECK

von Von Andreas Leistner

, 30.05.2011
Björn Lohmann fährt zur EM nach Nazareth

Björn Lohmann machte es mit dem ASV Bonn in Meaux spannend.

In zwei Sichtungslehrgängen behauptete sich der Schermbecker, der in der Bundesliga für den ASV Bonn auf Korbjagd geht, vom 13. bis 15. Mai in Gießen sowie vom 27. bis 29. Mai in München gegen die Konkurrenz und wurde von Bundestrainer Nicolai Zeltinger ins Nationalteam berufen. Mit 32 Jahren gehört Lohmann, der Deutschland u.a. auch schon bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking vertrat, schon zu den Routiniers im Team. In Israel werden er und seine Teamkollegen neben der EM-Krone auch um die Qualifikation zu den Olympischen Spielen 2012 in London kämpfen. In der EM-Vorbereitung trifft die deutsche Mannschaft am 18. Juni in Oberursel auf die Türkei. Neben mehreren Leistungscamps folgen dann noch zwei internationale Turniere im thüringischen Elxleben (22. - 24. Juli) und in Nazareth (27. - 31. Juli), ehe der Bundestrainer mit seinem Team in den Schlussspurt für die EM geht.

Lesen Sie jetzt