Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

BG Dorsten und BSV Wulfen siegen

Basketball

Zwei klare Siege fuhren die Regionalliga-Basketballer der BG Dorsten und des BSV Wulfen am Samstagabend ein.

Dorsten

, 17.11.2018 / Lesedauer: 2 min
BG Dorsten und BSV Wulfen siegen

Mike Nwabuzor (l.) lieferte in Deutz eine starke Leistung ab. Foto: Lücke © Ralf Pieper

1. Regionalliga West

Deutzer TV - BG

72:90 (35:50)

Im ersten Viertel erwiesen sich die Gastgeber als der unangenehme Gegner, vor dem Dorstens Trainer Franjo Lukenda gewarnt hatte.25:21 hieß es nach den ersten zehn Minuten, doch dann drehten die Gäste auf. Mit dem 29:10 im zweiten Viertel legten sie den Grundstein zum sechsten Saisonsieg im neunten Spiel.

Vor allem Aufbauspieler Mike Nwabuzor zeigte in Deutz eine hervorragende Leistung. Mit zehn Punkten, 15 Rebounds und neun Assists verpasste er nur haarscharf ein Triple-Double, also zweistellige Werte in drei verschiedenen Kategorien der Spielstatistik.

BG: Nwabuzor (10), Pelaj (12), Penders (16), Paskov (16), Altekruse (9), Köhler (2), Budde (o.E.), Bakoa (5), Peters (6), Voca (14).

2. Regionalliga 2

BSV Wulfen - TSV Hagen

90:61

Wulfens Regionalliga-Herren bleiben auch im sechsten Saisonspiel ungeschlagen. Gegen Vorjahresmeister TSV Hagen feierten die Wulfener einen ungefährdeten 90:61-Erfolg und verteidigten damit die Tabellenführung. Verfolger RE Baskets Schwelm bleibt dem BSV allerdings mit einem 97:81-Sieg über den GV Waltrop mit nur zwei Punkten Rückstand auf den Fersen und auch der TuS 59 HammStars untermauerte seine Ambitionen mit einem deutlichen 92:58-Heimsieg über den TVE Barop.

Lesen Sie jetzt

Dorstener Zeitung Interview mit dem neuen SSV-Vorsitzenden

Michael Lachs: "Wenn zwei Seiten aufeinandertreffen, müssen Kompromisse gefunden werden."