Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Aufstieg fest im Visier

19.11.2007

Aufstieg fest im Visier

Haltern Die erste Herren-Mannschaft des Halterner Tennisclubs konnte auch die zweite Begegnung der Hallenrunde für sich entscheiden.

Gegen die Herren aus Rheine wurde der 4-Mann-Trupp schnell seiner Favoritenrolle gerecht und bestätigte mit dem 5:1-Erfolg gute Form und Aufstiegsambitionen.

Bernd Redemann konnte nach der unglücklichen Niederlage im ersten Spiel eine souveräne Leistung abrufen und schlug seinen Gegner mit druckvollem Spiel glatt in zwei Sätzen.

Das Uhrwerk Marcus Heuer setzte sich ebenfalls in zwei Sätzen durch; ihm folgte Nils Hegeler, der stark servierte und trotz Rückstand im zweiten Satz die Nerven behielt. Auch Thomas Gaworski konnte bei seinem ersten Einsatz punkten, wenngleich er es im zweiten Satz spannend machte.

Mit der 4:0-Führung nach den Einzeln war am Sieg nicht mehr zu rütteln und die Doppel wurden aufgeteilt.

Am kommenden Samstag wartet der TC Neuenkirchen auf den HTC, der bereits zwei Niederlagen zu verzeichnen hat.

Bernd Redemann 6:0, 6:2, Marcus Heuer 6:1, 6:4, Nils Hegeler 6:3, 6:4, Thomas Gaworski 6:0,7:6

Lesen Sie jetzt