Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Das Spitzenspiel der 2. Regionalliga 2 zwischen den TuS 59 HammStars und dem BSV Wulfen war an Dramatik kaum zu überbieten. Getoppt wurde es nur vom eigenen Liveticker.

von Andreas Leistner

Wulfen

, 24.09.2018 / Lesedauer: 3 min

Um 20.30 Uhr schaue ich am Samstag zum ersten Mal in den Liveticker, den der Wulfener Fanclub Wulfen Xtream zum Topspiel des ersten Spieltages zwischen dem TuS 59 HammStars und dem BSV Wulfen anbietet. Was ich sehe, beruhigt und verwirrt mich gleichermaßen.


Jetzt 14 Tage kostenfrei testen

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich und schon können Sie weiterlesen. Keine Angst vor versteckten Kosten. Der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt

Dorstener Zeitung Interview mit dem neuen SSV-Vorsitzenden

Michael Lachs: "Wenn zwei Seiten aufeinandertreffen, müssen Kompromisse gefunden werden."