Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Altliga ermittelt Meister

15.11.2007

Dorsten Um den Titel des Hallenstadtmeisters der Altliga geht es am kommenden Samstag, 17. November, ab 10 Uhr in der Petrinumhalle. Ausrichter der Titelkämpfe, an denen insgesamt zwölf Vereine teilnehmen, ist der SV Altendorf-Ulfkotte.

Die Vorrunde wird in drei Vierergruppen ausgetragen. In Gruppe A treffen der SV Hardt, der SV Schermbeck, der FC Rhade und der BVH Dorsten aufeinander. In gruppe spielen Grün-Weiß Barkenberg, TuS Gahlen, Rot-Weiß Dorsten und der SV Lembeck. Die Gruppe C bilden Blau-Weiß Wulfen, Rot-Weiß Deuten, der SV Altendorf und SuS Hervest-Dorsten.

Für das Halbfinale (ab 15 Uhr) qualifizieren sich die Gruppensieger und der beste Gruppenzweite. Das Finale ist für 16.10 Uhr angesetzt.

Dem Stadtmeister winken 80 Preisgeld, der Zweite kann sich mit 50 trösten und für Platz drei gibt es 30 . Begehrt dürfte aber auch der Preis für den vierten Platz sein: eine Kiste Bier.

Zur Herrichtung der Halle treffen sich die Altliga-Spieler des SV Altendorf am Samstag um 9 Uhr an der Petrinumhalle.

Lesen Sie jetzt