Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Alfes-Doppelpack reicht nicht ganz

04.11.2007

In der Damen-Kreisliga konnten die heimischen Teams am Wochenende nur einen Zähler holen.

Kreisliga 16 Frauen

Raesfeld - T. Erkenschwick 1:3

Raesfeld Trainer Michael Eilers zollte seiner durch den Kappesmarkt stark ersatzgeschwächten Elf nach dem Spiel ein dickes Lob: "Die Mädels haben ein tolles Spiel gemacht und hätten einen Punkt verdient gehabt." Nach einem 0:2-Rückstand zur Pause sorgte Karina Wobbe mit dem überfälligen Anschlusstreffer (75.) für neue Hoffnung. Im Anschluss lag der Ausgleich in der Luft, doch alleine Christina Marpert scheiterte zwei Mal völlig frei vor dem Tor. Das entscheidende 1:3 fiel zwei Minuten vor dem Ende.

TSV Marl-Hüls - Lembeck 2:2

Bereits nach fünf Minuten sorgte Kathrin Alfes nach Vorarbeit von Lena Feldmann für die Führung. Unmittelbar vor dem Pausenpfiff legte die Torjägerin den zweiten Treffer nach. In der zweiten Halbzeit verdienten sich die Gastgeberinnen aber ihre Treffer zum Ausgleich (50./ 70.). In der Schlussphase drängte Lembeck auf den Siegtreffer. Doch die Hülser Torhüterin parierte bei einem Distanzschuss von Kerstin Schulz glänzend. gg

Lesen Sie jetzt