Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Thriller „The Commuter“ mit Logiklöchern

Filmkritiik

In dem neuen Streifen „The Commuter“ steht Liam Neeson vor der Wahl: Will er Kohle oder ethisch korrekt sein? Wie sich der Versicherungsmakler entscheidet, hätte sich der Zuschauer schon denken können.

Dortmund

, 11.01.2018
Thriller „The Commuter“ mit Logiklöchern

Soll Michael MacCauley (Liam Neeson) das Geld nehmen und dafür zum Handlanger werden? © Foto: Studiocanal

Ein ahnungsloser Durchschnittsmensch tappt in die Falle und gerät ins Zentrum eines Mord-Komplotts, das irgendwelche Dunkelmänner ausgeheckt haben. Er weiß nicht recht, wie ihm geschieht, muss aber handeln, um sich und andere zu retten.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden