Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Fachbeitrag von Benedikt Stampa

Neuer Blick auf die Konzerthäuser in Deutschland

Anlässlich der bevorstehenden Eröffnung der Elbphilharmonie in Hamburg veröffentlicht das Deutsche Musikinformationszentrum (MIZ) ein neues Schwerpunktangebot mit Hintergrundinformationen zu Strukturen und Entwicklungen der Konzerthauslandschaft in Deutschland. Im Zentrum steht ein Fachbeitrag von Benedikt Stampa, Vorsitzender der Deutschen Konzerthauskonferenz und Intendant des Konzerthaus Dortmund, der grundlegende Informationen zu diesem vielfältigen und facettenreichen Themenfeld vermittelt.

Neuer Blick auf die Konzerthäuser in Deutschland

Benedikt Stampa, Intendant des Dortmunder Konzerthauses, wird 2019 Intendant des Festspielhauses Baden-Baden.

In seinem Artikel geht der Intendant des Konzerthaus Dortmund anhand aktueller Diskussionen um den Bau neuer Spielstätten – wie beispielsweise in München, Bonn oder Saarbrücken – der Frage nach, welche gesellschaftliche Bedeutung Konzerthäusern zukommt und wie Gebäude und Konzepte aussehen müssen, um Kultur für breite Bevölkerungsschichten zugänglich zu machen.  

Bereits in früheren Beiträgen für andere Medien (z. B. Süddeutsche Zeitung, 25.03.2015, „Was ein idealer Konzertsaal braucht“) thematisierte Stampa die Notwendigkeit, akustisch herausragende Säle im Zusammenspiel mit künstlerisch überzeugenden Konzepten zu entwerfen.  

Für das MIZ legt er nun eine aktuelle Bestandsaufnahme der Szene vor, die in Zeiten kultureller Spardebatten die Attraktivität des vielseitigen Angebots der deutschen Konzerthaus-Landschaft untermauert und sie als eigenständige Größe neben Opernhäusern und Orchestern würdigt.

Den ganzen Vortrag gibt es hier zum Download und Nachlesen:

 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Dortmund Sportlerdramen fürs Kino folgen einem bestimmten Muster. Vorstellung der Kontrahenten, oft böser Bube gegen Lichtgestalt. Ist die Persönlichkeit umrissen, schildert der Film den Weg der Akteure bis zum Moment des Duells: Ein besonderes spannendes liefern sich die Mimen Sverrir Gudnason und Shia LaBeouf in „Borg / McEnroe“.mehr...

Lünen Die „Cineworld“ in Lünen hat einen sechsstelligen Betrag in eine hochmoderne Projektionstechnik investiert. Wir haben uns im Kinosaal angesehen, was die Filmfreunde von der High-Tech-Neuerung haben.mehr...

Wanne-Eickel Das ist mal ein dicker Hund! Die Tür zum Vereinslokal wurde eingetreten, schlimmer noch: Der einzige Pokal, den der FC Hinter-Marl je errang, liegt in Trümmern. Der Täter floh durchs Fenster. Vereinspräsident Otto Adam (Martin Zaik) muss ihn finden, hat aber eigentlich ganz andere Sorgen.mehr...