Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Jumanji Teil 2: Schüler verschlägt es ins Fantasialand

Neu im Kino

Hollywood legt mit „Jumanji“ einen Film von 1995 neu auf, von Magie keine Spur.

Jumanji Teil 2: Schüler verschlägt es ins Fantasialand

Sie stecken im Wald und in fremden Körpern fest (v.l.): Karen Gillan, Dwayne Johnson und Kevin Hart Foto: Sony Pictures © dpa

Ein magisches Spiel, das die Spieler einsaugt und in ein Fantasialand katapultiert, wo große Aufgaben auf sie warten. Im Film von 1995 war „Jumanji“ ein Brettspiel, im sehr freien Remake von Jake Kasdan ist es ein altes Videospiel, das vier Schüler ausgraben, die den Keller der Lehranstalt entrümpeln.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden