Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ich wünsche mir, dass endlich mal was Schönes passiert

Trixi von Bülow

Bisher hat Trixi von Bülow Ratgeber wie "Der kleine Männerkenner" geschrieben, nun hat sie ihr Ratgeber-Wissen in einem so genannten Frauenroman verarbeitet. Und ihre Heldin Fritzi, geschiedene Lektorin mit Kleinkind, kennt die "Sachbücher" ihrer Autorin anscheinend nicht.

von Von Britta Helmbold

, 18.06.2012
Ich wünsche mir, dass endlich mal was Schönes passiert

Sie wusste nämlich nicht, dass durch die Produktion eines Kindes sich eine Beziehung nicht retten lässt. Nun ist die Frau auf der Suche nach einem Liebhaber für sich und einem Vater für die Tochter - immer begleitet von der besten Freundin. Sie erlebt zwei Enttäuschungen - mit einem zehn Jahre jüngeren Strand-Lover und einem Freund ihres Vaters. Nebenher bewältigt sie ihren Alltag - muss ganz grässliche Bücher lektorieren, so wie dieses.

Trixi von Bülow: Ich wünsche mir, dass endlich mal was Schönes passiert, Thiele, 18 Euro, ISBN 978-3-85179-1853.